• Home
  • Sa, 25. Sep. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Spuk-Villa

Haus Fühlingen: Umbau zur Luxusresidenz ab Sommer 2017 geplant

Die "Villa Oppenheim" bei Fühlingen - ein verlassenes Gemäuer, kalt und verfallen wie eine alte Gruft. Es riecht nach Moos, nach nassem Laub - und, wie manche meinen, auch nach Tod. Im Sommer 2017 wollen Investoren das angebliche Geisterhaus zu einer Luxus-Residenz ausbauen.

Luxus-Residenz | Gruselgeschichten | Videos

Parkett und Fußbodenheizung statt zugiger Gemäuer und Spinnenweben: Nach dem Willen der Besitzer soll das verlassene Haus Fühlingen im Kölner Norden bald ein Luxus-Anwesen sein. Lange Jahre war das Haus verlassen, wurde zu einem Mekka für "Geisterjäger". Grausige Spukgeschichten kursierten über die unter Denkmalschutz stehende Villa. Der Leerstand ging an die Bausubstanz.

Doch bald soll das Gelände herausgeputzt werden: 35 Luxus-Wohnungen zwischen 45 und 165 Quadratmetern sind geplant. Kaufpreis: zwischen 150.000 und 580.000 Euro. Im Sommer 2017 sollen die ersten Bagger anrollen, und der komplexe Umbau der denkmalgeschützten Villa inklusive angrenzendem Neubau starten.

Zum Exposé mit Plänen & Bildern (Firma Dolphin Trust)

Laut Daniel Bornkamp von der Firma Dolphin Trust, einem Immobilienentwickler aus Langenhagen bei Hannover, sind Anfang 2017 bereits 100 Prozent der neuen Wohnungen im denkmalgeschützten Teil des Hauses verkauft. Etwa 75 Prozent seien es im geplanten Neubau. Das sei ausreichend, um drei Jahre nach dem Erwerb der Immobilie mit den Bau zu starten. Die Fertigstellung soll spätestens Ende 2018 erfolgen. Die alten Gespenstergeschichten - sie sollen dann in Vergessenheit geraten.

Bildergalerie: Villa Oppenheim 

Hochfliegende Pläne hatte auch schon früher ein privater Investor, der die angebliche Spuk-Villa im Dezember 2004 von der Stadt erwarb: Innerhalb von fünf Jahren sollte er umfangreiche Restaurierungsarbeiten in die Tat umsetzen - stattdessen ließ er die Immobilie verfallen. Dafür wurde eine Vertragsstrafe fällig, die anschließend auch das Kölner Landgericht bestätigte.

Nicht zum ersten Mal schien die Villa ihrem Besitzer Unglück zu bringen. Um das Gemäuer an der Neusser Landstraße ranken sich viele schauderhafte Erzählungen - viele davon historisch belegt. Eine dunkle Aura scheint die Villa zu umgeben. Zufall, sagen die einen - andere flüstern hinter vorgehaltener Hand von einem Fluch. (Foto: bilderbuch-koeln.de; Visualisierungen: Dolphin Capital) 

Luxus-Residenz | Gruselgeschichten | Videos

 


Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!