• Home
  • So, 3. Jul. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Evakuierung war nötig

Fliegerbombe in Köln-Rodenkirchen entschärft

Im Kölner Stadtteil Rodenkirchen wurde am Freitagmorgen (3. Juni 2022)  eine Fliegerbombe gefunden. Der Blindgänger wurde noch am Nachmittag entschärft.

Bei Sondierungsarbeiten wurde am Freitagvormittag an der Ahrstraße in Köln-Rodenkirchen eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es handelte sich um eine englische Fünf-Zentner-Bombe mit Langzeitzünder. Der Sprengkörper ist noch am Nachmittag desselben Tages entschärft worden.

Bombenfundort im Stadtplan

 

Den Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Düsseldorf gelang es, mit Hilfe einer sogenannten Raketenklemme den Zünder zu entfernen und zu deaktivieren. Um die Bombe mit dem Langzeitzünder ohne Gefahr für die Öffentlichkeit entschärfen zu können, mussten 3.500 Menschen ihre Wohnungen und Häuser verlassen.

Mit 51 Personen war Ordnungs- und Verkehrsdienst des Ordnungsamtes der Stadt Köln im Einsatz. 38 Mitarbeiter von Hilfsorganisationen kümmerten sich um den Transport von Kranken oder Gehbehinderten und die Versorgung der Evakuierten in der Anlaufstelle im Gymnasium an der Sürther Straße. Sowohl zwei Personen von der Berufsfeuerwehr als auch von der KVB waren ebenfalls beteiligt. (Symbolfoto: IMAGO/Becker & Bredel)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!