• Home
  • So, 16. Dez. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Weihnachtsmärkte

Zwischen Sternen und Engeln - 7 Standempfehlungen am Neumarkt

Text + Fotos: Philine Elster 

Auch dieses Jahr lassen die strahlenden Sterne in den Baumkronen über dem "Markt der Engel" am Neumarkt alle Weihnachtsherzen höher schlagen. Die einzigartige Atmosphäre hat neben zahlreichen Glühweinständen und Leckereien viele Besonderheiten zu bieten. Um nicht den Überblick zu verlieren, stellen wir euch 7 Stände vor, die einen Besuch wert sind.

Ligna Arts

Tüftler aufgepasst! Wenn ihr ein Händchen für kniffliges Handwerk habt, könnt ihr hier eure Leidenschaft unter Beweis stellen. Jung und Alt kann je nach Belieben und Schwierigkeitsgrad "die neue Dimension des Puzzles" am Neumarkt ergattern. Die verschiedensten 3D Modellbausätze aus Sperrholz sehen nicht nur spektakulär aus, sondern sind sogar mit mechanischer Funktion ausgestattet. Lokomotiven mit bis zu 460 Bauteilen, Autos mit bis zu 175 Bauteilen und alle anderen Fahrzeuge können sich somit nach dem Zusammenbau fortbewegen und Blumen ihre Blüten öffnen und schließen. Diese außergewöhnlichen Weihnachtswerke werden zu Preisen ab 10 Euro bis zu 80 Euro angeboten. (Internet: https://www.modellbauwerkstatt.ch/ligna-arts)

Standnummer: 76 

 

Xmas Art & Fun

Eine Welt hinter Glas, jedoch keine Schneekugel: die handgemachten und speziell für die Weihnachtszeit angefertigten Glasglocken in verschiedensten Größen zaubern auf ihre ganz eigene Art und Weise besondere Atmosphäre. Viele kleine Landschaften mit Liebe zum Detail verbergen sich hinter den handgefertigten Neuheiten auf dem Markt der Engel. Außer den Glaskugeln werden außerdem mit Weihnachtsbildern verzierte Glasflaschen angeboten. Diese sind ebenfalls via LED-Lampen beleuchtet und ergeben gemeinsam mit den passend verzierten Korken das perfekte Weihnachtsgeschenk für Dekoliebhaber. Ab 9,90 Euro bis 50 Euro.

Standnummer: 78 

 

Köln hoch neun

Ebenfalls zum aller ersten Mal am Neumarkt vertreten sind die von Heike Frielingsdorf selbstgeschossenen Fotos. Immer wieder zieht die Fotografin aufs Neue los und sucht "Besonderheiten im Alltäglichen" - überall in den neun Stadtbezirken von Köln. Die Ergebnisse gibt es in den verschiedensten Ausführungen: von Untersetzern bis zum Schneidebrett und von Flaschenöffnern bis zu Streichholzschachteln ist alles vorzufinden. Wer außerdem seinen ganz persönlichen Favoriten unter den Fotografien findet, kann diesen sich auch verglast auf Alu-Dibond oder Acryl an die Wand hängen. Als perfektes Wichtel- oder Weihnachtsgeschenk erstreckt sich die Preisspanne zwischen 3,50 Euro und 40 Euro. (Internet: http://www.koelnhochneun.de)

Standnummer: 15

 

Der Graveur am Neumarkt

An diesem ganz besonders traditionellen Stand gibt es das Weihnachtsgeschenk mit persönlicher Note. Seit mehr als 30 Jahren begeistert dieser Stand nicht nur die einheimischen Kölner, sondern lockt auch internationale Stammkunden in das Herz von Köln. Nur am Neumarkt und nirgendwo anders zaubert Inhaber Markus Stürmann jeden Individuellen Wunschschriftzug innerhalb einer Minute auf Weinglas, Tasse oder Schüssel - und das zum kleinen Preis! Zwischen 10 und 20 Euro kosten die hochwertigen und sogar spühlmaschinenfesten Besonderheiten, über die sich mit Sicherheit jeder zu Weihnachten freut.

Standnummer: 93

 

Canvasa

Alle Reisefans, die zur Weihnachtszeit mit der Familie Zuhause geblieben sind, können ihr Fernweh bei Canvasa stillen. Das  sonst im Agnesviertel zu findende Atelier von Kathrin Thiede präsentiert seine lebendigen und farbenfrohen Stadtcollagen aus aller Welt als Baumwolldruck inmitten des Neumarktes. Die Künstlerin bringt die von ihr auf Reisen gesammelten Impressionen (Zeitungen, Ettiketten oder auch Einkaufstüten) in einer Unikatcollage zusammen, um den möglichst originalgetreuen Flair der jeweiligen Stadt in die Kölner Wohnzimmer zu bringen. Von diesem Unikat werden im Anschluss hochwertige Drucke auf Baumwollleinwänden angefertigt. So steckt in jedem Wohnzimmer ein Stückchen Freiheit. Und für all diejenigen, die sich absolut keine schönere Stadt als Köln vorstellen können, gibt es außerdem die beliebten "Köln-Mosaike" in Form von Magneten ab 3,50 Euro bis hin zur riesigen 3x1 Meter messenden Leinwand für 500 Euro. (Internet: https://www.canvasa.com/)

Standnummer: 30 

 

Ni-ki

Das gleich an zwei nebeneinander stehenden Ständen zu findende Sortiment des Ni-Ki Standes sticht schon von weitem jedem Besucher ins Auge. Perfekt für die kalte Winterzeit halten die handgemachten und vor allem ausgefallenen Mützen und Handschuhe mit Tiermotiven nicht nur Kinder-, sondern auch Erwachsenenköpfe warm. Die in Nepal und Thailand hergestellten Blickfänge werden hauptsächlich von Hausfrauen hergestellt, die normalerweise keine Aussichten auf Arbeit haben. Im Gegenzug erhalten sie eine gerechte Bezahlung für ihr Handwerk. Um Qualität und Fairness gewährleisten zu können, fliegt Chefin Nicole mindestens einmal im Jahr persönlich an die Entstehungsorte. Neben Mützen und Handschuhen werden außerdem Lichterketten, Filztaschen und Handschuhe zwischen 5 und 35 Euro angeboten. (Internet: http://www.ni-ki.com/)

Standnummer: 40 

 

 

Bunte Holzdeko

In dieser Form zum ersten Mal zu bestaunen ist der Stand von Yvonne Ley und den von ihr selbst angefertigten Holzteelichtern mit Schriftzug. Außer ihren eigenen Kreationen hat Yvonne aber noch mehr Schmuckstücke aus Holz zu bieten: Magnete, Lesezeichen und sogenannte "tierische Harken", die als Kleideraufhänger an der Wand angebracht werden können. All diese Dinge stammen aus einer ökologischen und nachhaltigen Produktion auf Bali. Und selbst wenn man kein Fan von Holz ist, lohnt es sich einen Blick auf die kleinen "Glücksmäuse aus Filz" oder die eindrucksvollen Handpuppen zu werfen. All diese Fairtradeproukte liegen preislich zwischen 6 und 32 Euro und sind die perfekte kleine Geste zur Weihnachtszeit.

Standnummer: 65 

Neben dieser Auswahl von Ständen ist der Markt der Engel allein schon durch sein einzigartiges Ambiente einen Besuch wert. Denn außer den in den Bäumen thronenden Sternlampen gibt es ein weiteres und einmaliges Highlight: verkleidete Engel laufen durch die Gänge oder reiten auf einem Pferd, was vor allem die Kinder begeistert und den gesamten Weihnachtsmarkt in eine Stimmung der ganz besonderen Art versetzet.

Öffnungszeiten:
noch bis zum 23.12., täglich von 11:00 bis 21:00 und an Freitagen und Samstagen sogar bis 22:00 

Weitere Infos über den Weihnachtsmarkt der Engel 
Alles zu den Kölner Weihnachtsmärkten

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
So verkaufen Sie Ihre Immobilie
Käuferportal
Immobilie zum Top-Preis verkaufen!
Mit unserem neuen Service finden Sie ganz einfach einen Käufer für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück. Immobilie zum Top-Preis verkaufen!
Geschenke zur Punschsaison
Cremig-zarter VERPOORTEN-Punsch

Verschenkfertige Präsente mit cremigem VERPOORTEN, ideal für Ihre nächste Winterparty. Wie wäre es mit
VERPOORTEN-Punsch und VERPOORTOCCINO-Punsch?

Jetzt im Onlineshop bequem und risikolos bestellen!