• Home
  • Sa, 21. Sep. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Kölner Museen

Diese Ausstellungen sind 2019 in Köln zu sehen

Zu seinem 350. Todestag widmet das Wallraf dem Maler Rembrandt gleich zwei Sonderschauen und das Kölnische Stadtmuseum gewährt mit seiner Ausstellung einen eindrucksvollen Blick auf den Wandel der Domstadt. Das und mehr hat das Ausstellungsprogramm der Kölner Museen für 2019 zu bieten.

Rembrandt (Harmensz. van Rijn), Gelehrter im Studierzimmer, 1634, Öl auf Leinwand, Nationalgalerie Prag, Foto: Museum

Sonntag des Lebens. Lifestyle im Barock
13. Juli 2018 - 30. Juni 2019
Wallraf-Richartz-Museum

Rauschende Roben, vornehme Kulissen, exotische Früchte und edle Accessoires: Mit seiner neuen Sammlungspräsentation "Sonntag des Lebens" lädt das Wallraf-Richartz-Museum in die schillernde Welt des Barocks ein.

Mehr zu "Sonntag des Lebens. Lifestyle im Barock"


Andy Warhol - Pop goes Art

1. September 2018 - 24. März 2019
Museum für Angewandthe Kunst Köln

Erstmals präsentiert das MAKK eine bislang unveröffentlichte Privatsammlung, die nahezu lückenlos alle von Andy Warhol konzipierten Platten-Cover sowie zahlreiche Skizzen und Entwürfe umfasst. Zusammen mit Filmen und Hörbeispielen zeigt die Ausstellung, getreu dem Titel "Pop goes Art", das Zusammenspiel von Kunst und Musik.

Mehr zu "Andy Warhol - Pop goes Art"


Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode

12. Oktober 2018 - 24. Februar 2019
Rautenstrauch-Joest-Museum

"Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode" beleuchtet die Hintergründe einer globalisierten Textilwirtschaft und will dazu anregen, sich engagiert mt dem Thema Mode-Konsum und seinen sozialen und ökologischen Folgen zu beschäftigen. Dafür bringt die Ausstellung Fast und Slow Fashion zusammen.

Mehr zu "Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode"


Alexander von Humboldt, die Fotografie und sein Erbe

13. Oktober 2018 - 27. Januar 2019
Museum Ludwig

Schon immer fasziniert von Bildern umgab sich Alexander von Humboldt die letzten 20 Jahre bis zu seinem Tod 1859 mit Fotografien und förderte das Fotografieren auf Expeditionen. Zum 250. Geburtstag des Naturforschers begibt sich das Museum Ludwig auf seine Spuren der Fotografie und rekonstruiert die Entstehungsgeschichte seiner Fotoalben sowie ihren Weg in die Sammlung des Museums.

Mehr zu "Alexander von Humboldt, die Fotografie und sein Erbe"


KÖLN 68! Portest. Pop. Provokation

20. Oktober 2018 - 24. Februar 2019
Kölnisches Stadtmuseum

1968 war ein Jahr des Um- und Aufbruchs. 50 Jahre später nimmt das Stadtmuseum in Kooperation mit dem Historischen Institut der Universität zu Köln im Rahmen einer Sonderausstellung die vielschichtigen Ereignisse und Entwicklungen rund um das bedeutende Jahr in den Blick.

Mehr zu "KÖLN 68! Portest. Pop. Provokation"


34 x Design

27. Oktober 2019 - 27. Januar 2019
Museum für Angewandthe Kunst Köln

"34 x Design" verneint 34 internationale Highlights der Designsammlung des MAKK in einer Ausstellung und spiegelt den Geschmacks- und Technologiewandel in fast 100 Jahren Designgeschichte wider.

Mehr zu "34 x Design"


Unter der Lupe

13. November 2018 - 30. Juni 2019
Museum Schnütgen

Zahlreiche Kunstwerke im Museum Schnütgen bergen Geheimnisse, die sich erst unter dem Mikroskop oder im Röntgenbild erschließen. Die Sonderausstellung gibt erstmals einen Überblick über die wichtigsten Restaurierungen und kunsttechnologischen Untersuchungen der letzten 25 Jahre.


KölnSkulptur #9. La Fin de Babylone. Mich wundert, dass ich so fröhlich bin!

15. Oktober 2018 - 15. Juni 2019
Skulpturenpark Köln

Unter dem Titel "La Fin de Babylone. Mich wundert, dass ich so fröhlich bin!" lädt die Kuratorin Chus Martínez ein, den geschichten, die der Park zu erzählen hat, zulauschen. Im Vordergrund stehen acht neue Arbeiten.


Überall Luthers Worte... - Martin Luther im Nationalsozialismus

16. November 2018 - 24. Februar 2019
NS-Dokumentationszentrum

In das Jahr 1033 fielen die Feierlichkeiten zu Luthers 450. Geburtstag, aber auch die Konflikte zischen "Bekennender Kirche" und "Deutschen Christen". Die Ausstellung geht den Fragen nach, wie sich das Verhätltnis zwischen Staat und Kirchen in den zwölf Jahren der NS-Zeit entwickelte und wie die Nationalsozialisten zu Religion, Kirche und speziell zu Martin Luther standen.


Alles unter dem Himmel - 40 Jahre Museum für Ostasiatische Kunst am Aachener Weiher

17. November 2018 - 30. Juni 2019
Museum für Ostasiatische Kunst

Die Jubiläumsausstellung "Alles unter dem Himmel" präsentiert fast ausschließlich Objekte, die in den letzten 40 Jahren in den Besitz des Museums gelangt sind. Sie feiert die Ankäufe, Schenkungen, Stiftungen und Dauerleihgaben, lädt aber auch zu einer spannenden Zeitreise in die Ausstellungen, Kataloge und Plakate ein.


Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-amerikanische Kunst

23. November 2018 - 24. März 2019
Wallraf-Richartz-Museum

Mit einer großen Überblicksaustellung, bestehend aus mehr als 120 Leihgaben aus den renommiertesten Sammlungen und Museen der Vereinigten Staaten, widmet sich das Wallraf-Richarts-Museum US-amerikianischer Kunst aus drei Jahrhunderten.


Käthe Kollwitz - Zeitenwende(n)

10. Januar 2019 - 24. März 2019
Käthe Kollwitz Museum

Bedeutende Zeitwenden begleiteten das Leben von Käthe Kollwitz. Mit einem Schwerpunkt auf den Ereignissen im Jahr 1919 präsentiert die Ausstellung umfangreiche Informationen zur Zeitgeschichte und zur Biographie der Künstlerin. Zu sehen sind mehr als 200 Zeichnungen, Druckgraphieken, Plastiken, die bekanntesten Plakate der Künstlerin aus dem Bestand der Kölner Kollwitz-Sammlung sowie neu erworbene Blätter.


100 Jahre lenkbares Licht

14. Januar 2019 - 24. Februar 2019
Museum für Angewandthe Kunst Köln

Zeitgleich zur imm cologne und den Passagen eröffnet die Ausstellung "100 Jahre lenkbares Licht" im MAKK. Sie wirft einen Blick auf die 100-jährige Geschichte, den Usprung und die Aktualität sowie auf die erfinderischen und ästhetischen Dimensionen von lenkbaren Leuchten.


Hockney/Hamilton. Expanded Graphics
19. Januar 2019 - 14. April 2019
Museum Ludwig

Kunstvermittelnde Filme können Kunst banalisieren, sie können sie aber auch erweitern. Das Museum Ludwig bringt die ersten Filme des britischen Kunstfilm-Pioniers James Scott in Dialog mit den Werken, von denen sie handeln: David Hockneys Illustrations for Fourteen Poems by C.P. Cavafy sowie Arbeiten von Richard Hamilton.


"Erinnern - eine Brücke in die Zukunft" - Ausstellung zum Jugend- und Schüler-Gedenktag

24. Januar 2019 - 3. März 2019
NS-Dokumentationszentrum

Unter dem Motto "Erinnern - eine Brücke in die Zukunft" zeigt die Ausstellung Fotos, Collagen, Skulpturen und andere Objekte, die an Schulen aus Köln und dem Umland zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus im Laufe des vergangenen Jahres entstanden sind.


Der Wolf. Zwischen Mythos und Märchen

1. Februar 2019 - 28. April 2019
Wallraf-Richartz-Museum

Mehr als 150 Jahre galt der Wolf in Deutschland als ausgerottet. Jetzt ist nicht nur er wieder da, auch die Ängste vieler Menschen vor dem Tier sind zurückgekehrt. Mit einer eigenen Ausstellung nähert sich das Wallraf dem Thema aus kunsthistorischer Sicht.


Getting Closer

9. Februar 2019 - 7. April 2019
Rautenstrauch-Joest-Museum

Die Ausstellung ist ein Versuch, die Folgen den Klimawandels zu lokalisieren sowie zu konkretisieren. Sie zeigt, wie es über verschiedene (Forschungs-)Perspektven möglich ist, sich den Auswirkungen von Klimaveränderungen auf des Leben der Menschen im ländlichen Kenia und Tansania anzunähern, und bietet Einblicke in persönliche Geschichten vor Ort.


Nil Yalter. Exile Is a Hard Job
9. März 2019 - 30. Juni 2019
Museum Ludwig

Seit den 1970er Jahren arbeitet Nil Yalter als Pionierin einer gesellschaftlich engagierten und technisch avancierten Kunst und nutzte als eine der ersten Künstlerinnen in Frankreich das neu aufkommende Medium Video. Mit der weltweit ersten Überblicksammlung der Künstlerin präsentiert das Museum Ludwig die Vielfalt ihres Schaffens.


Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin
29. März 2019 - 30. Juni 2019
Käthe Kollwitz Museum

Fünf Jahre nach dem gewaltsamen Tod von Anja Niedringhaus in Afghanistan präsentiert das Käthe Kollwitz Museum eine Ausstellung, die sich dem Gesamtwerk der Fotografin widmet. Neben Bildern aus der Kriesenberichterstattung umfasst es auch einzigartige Sportfotografien und faszinierende Porträts ungewöhnlicher Menschen.


Wolfgang-Hahn-Preis 2018. Jac Leirner
10. April 2019 - 21. Juli 2019
Museum Ludwig

Seit vielen Jahren verfolgt Jac Leirner mit ihrer Arbeit eine subtile Analyse von Gesellschafts- und Repräsentationssystemen. Eine wichtige Rolle spielen dabei gefundene Alltagsobjekte, aus denen sie Installationen, Collagen und Skulpturen schafft. Die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig zeichnet die brasilianische Künstlerin mit dem Wolfgang-Hahn-Preis aus.


2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus

12. April 2019 - 11. August 2019
Museum für Angewandthe Kunst Köln

Mit "2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus" würdigt das Museum für Angewandte Kunst das Schaffen der Keramikkünstlerin Margarete Heymann-Loebenstein in Kombination mit Bühnenentwürfen ihrer Cousine Marianne Ahlfeld-Heymann, die beide am Bauhaus studierten.


Erik Kessels. ArchiveLand im Rahmen von Artist Meets Archive
3. Mai 2019 - 2. Juni 2019
Museum für Angewandthe Kunst Köln

Artist Meets Archive ist ein Projekt der Photoszene Köln und das zentrale Programm des Photoszene-Festivals 2019. Mit der Ausstellung ArchiveLand öffnet der niederländische Künstler Erik Kessels die bis dato unveröffentlichte Vorlagensammlung des MAKK und schafft eine temporäre "Ausgrabungsstätte".

Artist-Meets-Archives: Ronit Porat
4. Mai 2019- 14. Juli 2019
Kölnisches Stadtmuseum

Im Kölnischen Stadtmuseum tauchte die isrealische Künstlerin Ronit Porat in die Graphische Sammlung ein und legte ihren Fokus auf Bildpostkarten aus den Jahren 1918 bis 1938.


Fiona Tan. GAAF. Im Rahmen von Artist Meets Archive

4. Mai 2019 - 11. August 2019
Museum Ludwig

Im Museum Ludwig arbeitet die Fotografin, Videokünstlerin und Filmemacherin Fiona Tan mit dem Archiv der Agfa-Werbeabteilung, das in Kisten verpackt seit vierzig Jahren im Depot schlummert und schätzungsweise 25.000 Fotografien und Negative enthält.


You are here - Versuch einer Fotografiscen Standortbestimmung, Teil 1
4. Mai 2019 - 14. Juli 2019
Kölnisches Stadtmuseum

Auf Einladung des Kölnischen Stadtmuseums präsentiert die Internationale Photoszene Köln mit "You Are Here" künstlerische photographische Positionen von jungen Kölner Nachwuchskünstlern. Das Projekt zeigt aktuelle Tendenzen im Bereich der Fotografie und stellt diese zur Diskussion.


Wir Glauben Kunst. Meisterwerke der Kölner Jesuiten-Sammlung

24. Mai 2019 - 18. August 2019
Wallraf-Richartz-Museum

Erstmals in seiner langen Geschichte widmet sich Kölns erstes Museum seiner hervorragenden Jesuiten-Sammlung, die schon 1880 ins Haus kam. Das rund 500 Werke umfassende Konvolut bildet gemeinsam mit der Zeichnungssammlung von Ferdinand Franz Wallraf bis heute den Grundstock für die mehr als 65.000 Blatt große Graphische Sammlung.

Zu den Austellungen im 2. Halbjahr 2019  

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen