• Home
  • Mi, 30. Sep. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

WICHTIGE INFO: Der Sitzungs- und Straßenkarneval in NRW fällt in der Session 2020/21 weitgehend aus. Klassische Karnevalssitzungen soll es nach dem Willen der Landesregierung und der großen Karnevalsvereine ebenso wenig geben wie Karnevalszüge in bekannter Form. Mehr Infos

"Wenig zielführend"

Spahns "Absage" des Karnevals stößt Kölns Karnevalisten sauer auf

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn steht der kommenden Karnevalssession wegen der Corona-Pandemie skeptisch gegenüber. Jetzt reagiert das Festkomitee Kölner Karneval.   

Jens Spahn äußerte in einer Telefonkonferenz am Dienstag seine Bedenken zur kommenden Karnevalssession: "Ich kann mir Karneval in diesem Winter, mitten in der Pandemie schlicht nicht vorstellen. Das ist bitter, aber so ist es." Der CDU-Politiker kommt, so sagt er selbst über sich, aus einer Karnevalshochburg und war früher Karnevalsprinz gewesen; daher könne er nachvollziehen, wie wichtig der Karneval für viele sei.

Kölns Karnevalisten von Spahns Aussage überrascht

Das Festkomitee Kölner Karneval spricht sich bislang gegen eine Absage aus. Michael Kramp, Sprecher des Festkomitees, erklärte am Dienstag: "Man muss nicht heute das verbieten, was in einem halben Jahr stattfinden soll." Dabei ginge es nicht darum, um jeden Preis feiern zu wollen, betonte Kramp. Auch Christoph Kuckelkorn, der Präsident des Festkomitees, hält eine Absage zum jetzigen Zeitpunkt für verfrüht und ergänzte: "Eine pauschale Absage mehrere Monate vor der Session halten wir für wenig zielführend."

Alles über den Kölner Karneval

Straßenkarneval kaum durchzuführen

Allerdings bezweifelt auch Kuckelkorn, dass Straßen- und Kneipenkarneval sowie Bälle so wie bisher durchzuführen sein werden. "Das sind so Elemente, die wir uns nicht vorstellen können", erklärte er am Mittwoch im WDR 2. Anders sähe es bei Karnevalssitzungen mit Hygienekonzepte aus, schließlich könne man ja auch mit Maske in ein Restaurant.  

Der Sicherheitsabstand müsse natürlich eingehalten werden und auch der Konsum von Alkohol sei zu berücksichtigen. "Vielleicht gibt es ja auch Veranstaltungen, in denen es auch gar keinen Alkohol mehr gibt oder nur noch eingeschränkt Alkohol." Künstler würden vielleicht anteilsmäßig auf ihre Gage verzichten. Die Karnevalsvereine müssten jetzt herausarbeiten, was der Kern des Karnevals sei und diesen klein inszenieren.

Absage auch kurzfristig möglich

Das Pandemiegeschehen und die Fallzahlen würden beobachtet und der Landesregierung würden Handlungsempfehlungen mit konkreten Vorschlägen für den Karneval während Corona vorliegen. Wenn diese Mitte September bewertet zurückkommen, würde sich zeigen, wie der Sessionsbeginn am 11.11. verlaufen könne. Weiterhin seien die Veranstaltungen für 2021 so gut wie vollständig geplant - eine Absage könnte dann immer noch kurzfristig erfolgen.

Die Aussagen von Spahn überraschen auch Karl-Ludwig Fess, den Präsidenten des Bundes Deutscher Karneval (BDK). Er fordert Spahn zu einem Gespräch auf, denn bislang habe kein Austausch bezüglich einer Absage mit den zuständigen Behörden stattgefunden. Eine Absage wäre für die Hochburgen ein wirtschaftliches Desaster. Dnnoch stehe die Gundheit "an erster Stelle, auch bei uns Karnevalisten", so Fess. (dpa, jvs; Foto: Rainer Keuenhof)

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen