• Home
  • Sa, 19. Jan. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Einsingen für den Karneval

"Loss mer singe" 2019: Das sind die Termine

"Loss mer Singe" tourt auch 2019 durch die Kneipen, um gemeinsam mit den Jecken die neuesten Karnevalshits auf ihre Feier-Qualitäten hin zu testen. Mit Textblatt in der Hand singen die Gäste fleißig mit und stimmen über die besten Karnevalshits ab.

Kölsche Topbands wie Brings, Kasalla, Höhner oder Räuber sind genauso dabei wie vielversprechende Newcomer, die durch ein Casting ausgewählt werden. Sechs Wochen lang werden die Songs den Jecken während der Kneipentour an zahlreichen Terminen vorgestellt und unter allerbesten Partybedingungen getestet. Wie gut bleibt der Song im Kopf? Lässt sich ordentlich darauf abfeiern? Kriterien wie diese entschieden am Ende über den besten Karnevalshit der Session 2019.

Loss mer singe: Die Termine 2019

Mi.09.01. Osters Rudi
Beginn: 20 Uhr
Fr.11.01. MS Rheinenergie - Das Schiff legt nicht ab!
Beginn 20 Uhr
Einritt: 11 Euro
Sa.12.01. Schlüters
Beginn: 20 Uhr
Sa.12.01. Alteburg
Beginn: 20 Uhr
So. 13.01. Anno Pief
Beginn: 16 Uhr
Mi.16.01.Zum alten Brauhaus
Beginn: 20 Uhr
Do.17.01. Brauhaus Quetsch
Beginn: 20 Uhr
Benefizveranstaltung: 12 Euro Eintritt
Fr.18.01.Sünner Keller
Beginn: 20 Uhr
Sa.19.01. ABS
Beginn: 20 Uhr
Sa.19.01. Luxor
Beginn: 20 Uhr
So.20.01. Alcazar
Beginn: 16 Uhr
Mi.24.01. Brauhaus ohne Namen
Beginn: 20 Uhr
Benefizveranstaltung: 12 Euro Eintritt
Fr.25.01. Herbrand's
Beginn: 20 Uhr
Sa.26.01. Piranha
Beginn: 20 Uhr
Sa.26.01. Kölschbar
Beginn: 20 Uhr
Sa.26.01. Zum Pitter
Beginn: 20 Uhr
Sa.26.01. Gaffel im Marienbild
Beginn: 20 Uhr
Sa.26.01. Umleitung
Beginn: 20 Uhr
Do.31.01. Torburg
Beginn: 20 Uhr
Fr.01.02. FC-Loss mer singe - 12. Mann (Rheinenergie-Stadion)
Beginn: 20 Uhr
Fr.01.02. Alt Poller Wirtshaus
Beginn: 20 Uhr
Sa.02.02. Loss mer singe für Pänz im Domforum
Beginn: 12:30 Uhr
Sa.02.02. Loss mer singe für Pänz im Domforum
Beginn: 15 Uhr
Sa.02.02. Ubierschänke
Beginn: 20 Uhr
Sa.02.02. Effi
Beginn: 20 Uhr
Mi.06.02. Gaffel am Dom
Beginn: 19:30 Uhr
Do.07.02. Rather Hof
Beginn: 20 Uhr
Do.08.02. Akazienhof
Beginn: 20 Uhr
Fr.08.02, Hellers Brauhaus
Beginn: 20 Uhr
Mo.11.02. Loss mer singe – hück esu schön wie domols.
Neue und alte Hits zum Mitsingen em Jözenich.
Beginn: 17 Uhr
Mi.13.02. Oma Kleinmann
Beginn: 19:30 Uhr
Benefizveranstaltung: 12 Euro Eintritt
Do.14.02. Zur Post
Beginn: 20 Uhr
Do.14.02. Ex-Corner
Beginn: 20 Uhr
Fr.15.02. Brasserie aller Kolör
Beginn: 20 Uhr
Fr.15.02. Flotte
Beginn: 20 Uhr
Sa.16.02. Ex-Vertretung
Beginn: 20 Uhr
Sa.16.02. Em Hähnche (Brück)
Beginn: 20 Uhr
So.17.02. Lotta
Beginn: 16 Uhr
Di.19.02. LMS - Sitzung im Tanzbrunnen
Beginn: 19 Uhr
Do.21.02. Essers Gasthaus
Beginn: 20 Uhr
Fr.22.02. Gasthaus im 1/4
Beginn: 20 Uhr
Fr.22.02. Kääzmanns
Beginn: 20 Uhr
Benefizveranstaltung: 12 Euro Eintritt
Fr.22.02. Loss mer singe – #denäxtjeneräeschen U30 in der Alteburg
Beginn: 20 Uhr
Sa.23.02. Live Music Hall mit Bekanntgabe der Siegertitel
Beginn: 20 Uhr
Fr.01.03. LMS - Party am Karnevalsfreitag, Balloni Hallen
Beginn: 19 Uhr


Kneipentour - so geht's

In vielen Kölner Vierteln schiebt sich während der Kneipentour das "Loss mer Singe"-Team mit Plastikeimern durch die Kneipen, um die obligatorischen Text- und Stimmzettel unter das gesangsfreudige Kneipenvolk zu bringen. Allein in Köln findet das Einsingen in über 30 Kneipen statt, aber auch im Umland und sogar in Berlin wird mitlerweile kräftig mitgesungen.

Die Kneipenbesuche sind kostenlos, für die einige Kneipen werden allerdings Zutrittskarten benötigt, die meist sehr schnell vergriffen sind. Eintritt kosten vor allem die Sonderveranstaltungen wie etwa "LMS für Pänz", die neue U30-Veranstaltung, die Benefizveranstaltungen, die Sitzung oder die Party am Karnevalsfreitag. Weitere Informationen über "Loss mer Singe" gibt's unter www.lossmersinge.de.

Die Sieger der vergangenen Jahre

2018 gewannen Miljö mit "Kölsch statt Käsch". Zweiter wurden Lupo mit "För die Liebe nit" und auf Platz drei landeten Querbeat mit "Guten Morgen Barbarossaplatz"

2017 hat die Bonner Newcomerband Querbeat mit "Dä Plan" die Jecken überzeugt.Zweiter wurden Miljö mit "Wolkeplatz", Dritter Kasalla mit "Mer sin eins".

Die weiteren Sieger: 2016 gewannen die Paveier mit "Leev Marie", 2015 gewann Kasalla mit "Alle Jläser huh", 2014 gewann Brings mit "Kölsche Jung", 2013 gewann Cat Ballou mit "Et jitt kei wood", 2012 gewann Kasalla mit "Pirate". (Foto: imago/Christian Schroth)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
Traumgewänder zu Traumpreisen
Die Kostümtruhe in Köln

Traumhafte Gewänder zu allen Anlässen finden Sie in der Kostümtruhe. Besuchen Sie uns in der Innenstadt oder direkt in unserem OnlineShop. mehr

Straßenkarneval 2019
Sessionsbeginn: So., 11.11.2018
Weiberfastnacht: Do., 28.02.2019
Karnevalsfreitag: Fr., 01.03.2019
Karnevalssamstag: Sa., 02.03.2019
Schull-/Veedelszöch: So., 03.03.2019
Rosenmontag: Mo., 04.03.2019
Veilchendienstag: Di., 05.03.2019
Am Aschermittwoch (06.03.2019) ist alles vorbei.

Motto der Session 2019:
"Uns Sproch es Heimat"
Verpoorten Rezepte für Jecke & Narren
Karneval rückt näher

Karneval 2019 - VERPOORTEN-Rezepte für Jecke und Narren. Bunt, jeck und gut gelaunt – das ist VERPOORTEN Eierlikör, der Feierlikör für den richtigen Karnevalsschwung im Kölner Karneval.