• Home
  • Sa, 17. Nov. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

"Mehr Spaß ohne Glas"

Glasverbot zum Karnevalsauftakt am 11.11.

Das Mitführen, Benutzen und der Verkauf von Glas und Glasflaschen ist am 11. November zum Schutze der Feiernden verboten. Wir verraten, welche Feierzonen betroffen sind.

Das Verbot gilt in der Innenstadt in der Altstadt und in Teilen des Zülpicher Viertels von Sonntag, 11. November, 8 Uhr, bis Montag, 12. November, 8 Uhr.

Die Verbotszone Altstadt

Die Verbotszone Altstadt erstreckt sich im Norden von der Hohenzollernbrücke bis zur KVB-Haltestelle "Heumarkt" und der Rampe zur Deutzer Brücke im Süden. Sie wird im Osten vom Rheinufer und im Westen von den Straßen Kleine Sandkaul, Quatermarkt, Unter Goldschmied, Am Hof, Kurt-Hackenberg-Platz und Am Domhof begrenzt. 

Die Verbotszone Zülpicher Viertel

Die Verbotszone Zülpicher Viertel erstreckt sich im Norden von der Roonstraße und dem Zülpicher Platz bis hin zur Kyffhäuser Straße im Süden. Sie ist im Westen von der Meister-Gerhard-Straße sowie dem Rathenauplatz begrenzt und im Osten vom Barbarossaplatz, der Roonstraße, dem Zülpicher Platz und dem Hohenstaufenring. 

Die glasfreie Zone in der Südstadt

In der Südstadt gibt es kein Glasverbot, aber einen "freiwillgen Glasverzicht". Die Feiernden können hier, wie in den Glasverbostzonen in der Altstadt und im Kwartier Latäng, den Inhalt ihrer Glasbehältnisse in von der Stadt Köln zur Verfügung gestellte Becher umfüllen und ihr Glas in bereitgestellte Müllbehältnisse entsorgen  Die glasfreie Zone in der Südstadt gilt innerhalb folgender Grenzen: Im Norden das Hirschgässchen entlang  von "Im Ferkulum" bis zur Severinstraße, diese von hier in Richtung Süden bis "An St. Magdalenen" und diese Straße bis zur Brunostraße, danach die Severinstraße weiter bis zum Kartäuserwall, auf der Fläche des Chlodwigplatzes, den Severinswall entlang bis zur Alteburger Straße/Silvanerstraße und  die Silvanerstraße entlang bis zu "Im Ferkulum"

Getränke aus mitgebrachten Flaschen können in allen Zonen an mehreren Kontrollpunkten in Plastikbecher umgefüllt werden. Für die Entsorgung von mitgeführtem Glas stehen Glascontainer zur Verfügung.

Die Glasverbotszonen/glasfreien Zonen im Stadtplan

Mehr Informationen zur Kampagne "Mehr Spaß ohne Glas" auf stadt-koeln.de

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
Traumgewänder zu Traumpreisen
Die Kostümtruhe in Köln

Traumhafte Gewänder zu allen Anlässen finden Sie in der Kostümtruhe. Besuchen Sie uns in der Innenstadt oder direkt in unserem OnlineShop. mehr

Straßenkarneval 2019
Sessionsbeginn: So., 11.11.2018
Weiberfastnacht: Do., 28.02.2019
Karnevalsfreitag: Fr., 01.03.2019
Karnevalssamstag: Sa., 02.03.2019
Schull-/Veedelszöch: So., 03.03.2019
Rosenmontag: Mo., 04.03.2019
Veilchendienstag: Di., 05.03.2019
Am Aschermittwoch (06.03.2019) ist alles vorbei.

Motto der Session 2019:
"Uns Sproch es Heimat"

Hotel des Monats

Hotel_des_Monats.jpg

CityClass Hotel Caprice am Dom

Das im September 2018 wieder eröffnete CityClass Hotel Caprice am Dom*** Superior empfängt seine Gäste mit 53 klimatisierten Zimmern, einer gemütlichen Hotelbar sowie einem Saunabereich zum Entspannen. Die zentrale Lage im Herzen der Kölner Altstadt rundet dabei das Angebot ab.  mehr
Verpoorten Rezepte für Jecke & Narren
Karneval rückt näher

Karneval 2018 - VERPOORTEN-Rezepte für Jecke und Narren. Bunt, jeck und gut gelaunt – das ist VERPOORTEN Eierlikör, der Feierlikör für den richtigen Karnevalsschwung im Kölner Karneval.