• Home
  • Mo, 17. Feb. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Halbzeit

Das Dreigestirn zwischen Leid und Lebensfreude

Von

Viel Lachen, viele Freudentränen begleiten das Leben des Kölner Dreigestirns während der Session. Doch auch so manche Tränen der Trauer und Rührung fließen die Wangen von Prinz, Bauer und Jugfrau hinab. Das Trifolium pendelt zwischen Leid und Lebensfreude.

"Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Beste, was es gibt auf der Welt." So sangen es schon Willy Fritsch, Oskar Karlweis und Heinz Rühmann im Film "Die drei von der Tankstelle. Man sieht, es sind nicht unbedingt elf Freunde nötig, so wie es eine alte Fußballerweisheit glauben machen will - drei Freunde reichen vollkommen aus. Drei Freunde, die gemeinsam durch dick und dünn gehen.

Genau dies wird wohl auch das Kölner Dreigestirn der Karnevalssession 2020 ohne Wenn und Aber unterschreiben mögen, wenn es den Verlauf der ersten Hälfte seiner Narrenherrschaft Revue passieren lässt. Denn für Prinz Christian II., Bauer Frank und Jumgfrau Griet ist es Halbzeit, Zeit um kurz innezuhalten und auf das Erlebte seit der Prinzenproklamation zurückzublicken. Auf das Erstaunliche, auf das Wunderschöne, auf das Gefühlvolle, auf das Traurige. Auf zwei Seiten des Trifoliumdaseins.

 

Der Kinderprinz erfüllt den Lebenstraum

"Ich bin der glücklichste Mensch der Welt" sagt Prinz Christian II. voller Überzeugung über seine Rolle, die er als Prinz Karneval in Köln mit Leben füllt.  Schließlich ist dies laut ihm das schönste, was es im Karnevalistenleben gibt. Mit ihrer Freude über das Leben als Dreigestirn halten Bauer und Jungfrau ebenfalls nicht hinterm Baum. "Ich liebe jeden Termin, den wir besuchen dürfen", so sagt Griet. Und für Frank ist das Bauersein ein Lebenstraum von Kind an - so schwärmt derjenige, der mit sieben Jahren Kinderprinz in Bergheim war.

Doch nicht alle Momente, die die drei Freunde erleben, sind so freudig, ja glücklich. Wenn man nämlich erfährt, dass ein Korpskamerad, ein Mitglied des Traditionskorps Jan von Werth, ganz überraschend aus dem Leben gerissen wurde, dann ist dies ein Moment, in dem Prinz, Bauer und Jungfrau wirklich zum Heulen zumute ist. "Man mekt, dass der Tod zum Leben gehört", sagt Christian II. ergriffen.

Dann fließen Tränen der Trauer, keine Tränen der Freude, wie bei so manch anderen Terminen. Denn nun muss nämlich die Lebensfreude dem Leid weichen. Dem Leid, welches nur wenige Stunden später wieder wie weggeblasen scheint - ja fast schon weggeblasen sein muss; denn die Kölner Jecken am Heumarkt erwarten vom Dreigestirn im vollen Ornat ein freudiges Alaaf und keine Miene der Trübnis. Das sind sie, die beiden Seiten des Lebens als Kölner Dreigestirn. (Fotos: Helmut Löwe)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen