• Home
  • Mo, 2. Aug. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Megajeckes Jubiläum

2023 dauert Karneval ein ganzes Jahr

Im Jahr 2023 gibt es Kölner Karneval auch über die Session hinaus: zum 200. Jubiläum des Festkomitees lassen unterschiedliche Veranstaltungen über ganz Köln verteilt den Fastelovend ein ganzes Jahr lang erlebbar werden. 

Welcher Karnevalist erinnert sich wohl nicht an den treuen Husaren, der sein Mädchen ein ganzes Jahr lang liebte - und gar noch darüber hinaus. Und welcher Karnevalist träumt wohl nicht manchmal davon, dass Karneval ein ganzes Jahr lang andauern möge, und nicht nur eine Session währt. Dieser Traum wird in der Karnevalssession 2023 Wirklichkeit - wenigstens ein bisschen. In dieser Session nämlich feiert das Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V. Jubiläum, und zwar das seines 200. Geburtsjahrs.

 

Und anlässlich dieses jecken Megajubiläums dauert der Kölner Karneval ein ganzes Jahr: Ein Jahr lang werden unterschiedliche Veranstaltungen über Köln verteilt den Fastelovend auch jenseits der Session erlebbar machen. Außer dem Festkomitee feiern auch drei Mitgliedsgesellschaften diesen runden Geburtstag: und zwar die Grosse von 1823 Karnevalsgesellschaft e.V., die Roten Funken und die Tanzgruppe Hellige Knäächte un Mägde, Kölns älteste Traditionstanzgruppe, die ebenfalls 1823 gegründet wurde.

Wie der Karneval lebendig wird

Und wie das? Das Festkomitee plant unter anderem gemeinsam mit dem Kölnischen Stadtmuseum eine Ausstellung im Gürzenich über die Historie des Kölner Karnevals. Eine Erlebniswelt mit Prinzenbilderbuch, Kamellewirbel und einer Karnevalssession im Schnelldurchlauf einschließlich 11 interaktiver Stationen lässt Karneval jederzeit lebendig werden.

Alles zum Kölner Karneval 

Die Grosse von 1823 veranstaltet zusammen mit den Kölner Haien, die 2022 ebenfalls runden Geburtstag feiern, ihren 50., eine große "Winter-Olympiade“. Dahinter verbirgt sich ein sogenanntes "Winter-Wonderland" in der Lanxess-Arena 2 mit Eis-Spielen und einem Rahmenprogramm für die ganze Familie. Die Sessionseröffnung der Grossen von 1823 am 11.11. 2022 im Tanzbrunnen erhält eine Bühne in Richtung Rheinpark, sodass mehr Platz für kölsches Feiern entsteht. 

Immer wieder "op d’r Stroß"

"So klingt Köln" heißt das Konzert, mit dem die Roten Funken die Jubiläumssession eröffnen. Das Gürzenich-Orchester und das Jugend-Symphonieorchester der Rheinischen Musikschule der Stadt Köln präsentieren in der Kölner Philharmonie einen Mix aus 200 Jahren Musikgeschichte. In der renovierten und erweiterten Ülepooz, der Heimat des Traditionskorps, finden über das Jahr verteilt über 30 Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Ausstellungen statt.

Unter dem Motto "Tanz mit uns!" beginnen die Hellige Knäächte un Mägde die Jubiläumssession. Den Reigentanz (heute Reihentanz) in historischen Kostümen möchten sie in alle kölschen Veedel bringen. An zwei Tagen im Januar 2023 tritt die Tanzgruppe gemeinsam mit ihrem Historienensemble in der Volksbühne am Rudolfplatz auf. Hinzu kommen Auftritte bei Veranstaltungen sowie immer wieder "op d’r Stroß" (hochdeutsch: auf der Straße).

So entstand der Kölner Karneval

Die Wurzeln des Kölner Karnevals reichen zwar bis in das Mittelalter zurück, der organisierte Karneval in seiner heutigen Form entstand jedoch zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Um die mehrtägigen Feierlichkeiten am Vorabend des Fastens in geordnete Bahnen zu lenken und ein Verbot durch die preußische Besatzung zu umgehen, gründete sich 1823 das "Festordnende Comite", das heutige Festkomitee Kölner Karneval. Im gleichen Jahr wurde erstmals ein Maskenzug vor Publikum veranstaltet, dessen Höhepunkt war die Präsentation des "Held Carneval". Genau dies war die Geburtsstunde des Kölner Rosenmontagszuges!

"Das Festkomitee wurde vor 200 Jahren gegründet, aber: Wir feiern ganz bewusst nicht das Festkomitee, wir feiern 200 Jahre Kölner Karneval. Und dies möchten wir gemeinsam mit der gesamten Stadt tun", betont Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn. Passend zum megajecken Juliäum existiert ein besonderes Jubiläumslogo. (Foto Rote Funken: Rainer Keuenhof; Foto Tanzbrunnen: Niki Siegenbruck)

Alles zum Kölner Karneval


JECKE, OPJEPASS! Wegen der Corona-Pandemie fällt der Sitzungs- und Straßenkarneval in der Session 2021 nahezu komplett aus. Klassische Karnevalssitzungen oder jecke Partys gibt es ebenso wenig wie Karnevalszüge in der uns bekannten Form. Das Feiern, Schunkeln und Singen holen wir in sicheren Zeiten nach - der Karneval ist unsere DNA!

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!