• Home
  • So, 29. Mär. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Puppe, Bagger und Co.

Altersgerechte Spielsachen für das Kind

Ob Bauklötze stapeln oder das Drehen eines Kreisels - Spielsachen trainieren die Sinne und die Wahrnehmung von Kindern. Vorausgesetzt, sie langweilen sich nicht oder sind überfordert - dann macht selbst das Herumkurven mit dem handbetriebenen Bagger oder das Wickeln der Puppe keinen Spaß. Hier einige Hinweise, wie Sie aus der riesigen Auswahl ein altersgerechtes Spielzeug für Ihr Kind aussuchen.

Was Kinder gerne spielen, hängt vor allem davon ab, wie alt sie sind und was sie bereits gelernt haben. In den ersten Lebensjahren sind die Sinne der Kleinen noch sehr eingeschränkt. Als Erwachsener wundert man sich häufig, wie lange und konzentriert sie sich mit ihren eigenen Händen und Füßen beschäftigen können. Außerdem landet alles im Mund was nicht niet- und nagelfest ist. Aus diesem Grund sollten Mütter und Väter, vor allem in den ersten Monaten mit ihrem Kind, weiche Gegenstände wie beispielsweise Kuscheltiere zum Spielen verwenden. Greiflinge helfen Ihrem Kind, sich mit der Funktion ihrer Händen und Finger vertraut zu machen. Auf einem Beißring können sie hingegen nicht nur herumkauen, er lindert sogar den Schmerz von Babys, die zahnen.

Spannend sind aber nicht nur Dinge, die man in den Mund stecken, festhalten und wieder fallen lassen kann, sondern auch Spielsachen, die Geräusche machen. Rasseln sowie Knister- und Klapper-Gegenstände machen die Kleinen neugierig und lassen sie versuchen, selbst Töne und Klänge zu produzieren. Das Spiel mit einfachen, unempfindlichen Sachen zum "Musikmachen" beginnt Spaß zu machen - Trommeln oder Glöckchen entlocken Ihrem Kind sicherlich den ein oder anderen begeisterten Quietschton.

Nach einigen Monaten können auch große, leichte Bausteine, verschiedene Bälle, Stapelbecher und auch Körbe zum Ein- und Ausräumen zum Spielen verwendet werden. Mit Hampelmännern, Stehauf-Figuren, Kugelbahnen, sowie Sachen zum Schieben, Rollen oder Nachziehen setzen sich die Kleinen schließlich mit dem Thema Bewegung auseinander und lernen schneller auf dem Boden herum zu robben, zu krabbeln und schließlich zu laufen. 

Welches Tier macht "Wuff"? Welches "Muh"? Welches "Mäh"?

Für Kinder im Kindergartenalter dürfen die Spielsachen allmählich anspruchsvoller werden. Mit Steckbauklötzen, Fädelspielzeugen (großteilig, z.B. Gardinenringe, damit nichts verschluckt wird) oder Holzpuzzeln verbessern die Kleinen ihre Grob- und Feinmotorik. Mit Knete, Fingerfarben und dicken Wachsmalstiften ist hingegen ihre Kreativität gefragt. Auch Bilderbücher erfassen die Kleinen mittlerweile und können plötzlich zwischen Mädchen und Jungen, Hund und Miezekatze unterscheiden.

Ihre soziale Kompetenz steigern Kinder mit "Mutter-Vater-Kind"- oder "Verkäufer und Kunde"-Spielen. Unterstützen können Eltern diese Form des Spiels mittels kindgerechter Alltagsgegenstände, wie Kochplatten mit Topf und Rührlöffel, Wickelkommoden für die Puppe oder Marktständen mit Obst und Gemüse sowie einer Kasse zur Verwaltung des eingenommenen Spielgeldes.

Quasseln wie die Mama am Telefon

Für Schulkinder, ab dem Alter von 5 bis 6 Jahren, darf das Spielzeug noch einen Tick anspruchsvoller werden: Modell-Fahrzeuge wie Bagger, Kran oder Traktor lassen Jungen-Herzen höher schlagen. Eine eigene Rennstrecke können sie sich bauen, um anschließend ihre ferngesteuerten Rennwagen darüber flitzen zu lassen. Mädchen hingegen freuen sich über reichlich Zubehör für ihre Puppen samt Strampler und Mützchen, einen Puppenwagen und Fläschchen. Quasseln wie die Mama am Telefon dürfen sie mit einem  Spielzeugtelefon, das je nach Farbe durchaus auch für Jungs interessant ist.

 

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen