• Home
  • Do, 24. Jun. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Ab dem 31. Mai

Kölner Seilbahn startet Montag in die Saison

Verspätet durch die Corona-Krise startet die Kölner Seilbahn voraussichtlich am Montag, 31. Mai, in ihre Saison 2021. Wer dann wieder über dem Rhein schweben will, muss einige Corona-Schutzmaßnahmen beachten.

 

Damit die Seilbahn wie geplant am Montag eröffnen kann, muss die Corona-Inzidenz weiterhin unter dem Wert von 100 Neuinfizierten je 100.000 Einwohnern innerhalb der vergangenen sieben Tage liegen. Dann können Fahrgäste wieder täglich von 10 bis 17:45 zwischen den Seilbahn-Stationen "Zoo" und "Rheinpark" in den Gondeln pendeln und das Altstadt-Panorama sowie die Rheinlandschaft von oben genießen. 

Das müsst ihr bei der Seilbahnfahrt beachten

Auch außerhalb von Stoßzeiten kann es zu Warteschlangen an den Eingängen kommen. Hier ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Die Seilbahn-Stationen dürfen nur mit FFP2-Masken oder vergleichbar schützenden Masken betreten werden. Diese muss auch während der Fahrt
getragen werden. Außerdem werden die Fahrgäste gebeten, die jeweilige Seilbahn-Station nach Ende der Fahrt zügig zu verlassen und gegebenenfalls draußen auf andere Personen zu warten. Der Nachweis eines negativen Corona-Testes ist nicht notwendig.

Das müsst ihr zu den aktuellen Corona-Regelungen wissen

Die Gondeln der Kölner Seilbahn werden durch geöffnete Lüftungsklappen und teilweise zu öffnende Fenster gut durchlüftet. Hierdurch entstehen keine Sicherheitsrisiken. Zudem werden alle Kontaktflächen, also die Gondeln genauso wie andere Einrichtungen, regelmäßig desinfizierend gereinigt. Aufgrund der Corona-Pandemie entfallen Veranstaltungen wie die Kölner Lichter und ein vielfältiges Programm-Angebot. Nachtfahrten soll es jedoch geben.

Die Fahrpreise bleiben weitgehend stabil. Erwachsene zahlen für die Hinfahrt weiterhin 4,80 Euro, für die Hin- und Rückfahrt nun 7,50 Euro. Für Kinder- und Jugendliche von 4 bis 12 Jahre betragen die Fahrpreise nach wie vor 2,70 Euro bzw. 4,00 Euro. Zudem werden Gruppentickets, Mehrfahrtentickets und diverse Sondertickets angeboten. Bei zeitweiligen Betriebseinstellungen aufgrund von Wind oder zu hohen Temperaturen informiert die Seilbahn über einen Ticker auf der Internetseite sowie an den Stationen. (Foto: IMAGO / Eibner)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!