• Home
  • Mi, 1. Dez. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Was ihr wissen müsst

Winterzeit 2021: Wann werden die Uhren umgestellt?

An diesem Wochenende beginnt die Winterzeit 2021. Wann die Uhren umgestellt werden müssen und ob die Uhren vor- oder zurückgedreht werden, erfahrt ihr in unserer Übersicht.

Wann wird auf Winterzeit umgestellt?

Zur Umstellung auf die Winterzeit werden am Sonntag, den 31. Oktober 2021, die Uhren um 3.00 Uhr um eine Stunde auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Dadurch gewinnen wir eine Stunde Schlaf. Dafür wird es abends schneller dunkel, morgens früher hell.

Warum gibt es überhaupt die Zeitumstellung?

Die Sommerzeit wurde eingeführt, um Energie zu sparen. Durch die längere Tageslichtzeit sollte vor allem Strom eingespart werden. Das Ziel wurde allerdings nie erreicht.

Wird die Zeitumstellung abgeschafft? Wenn ja, wann?

Bei einer EU-Umfrage zur Zeitumstellung im Jahr 2018 haben sich über 80 Prozent der Teilnehmer (insgesamt 4,6 Millionen Europäer) für eine Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen. Wäre es nach der EU-Kommission gegangen, wäre die Zeitumstellung bereits seit Oktober 2019 Geschichte. Das Europaparlament hat sich ursprünglch für eine Abschaffung im Jahr 2021 ausgesprochen.

Das Problem ist und bleibt: Nach der Abschaffung der Zeitumstellung können die einzelnen EU-Staaten selbst entscheiden, in welcher Zeitzone sie bleiben wollen. Es droht ein "Flickenteppich" aus unterschiedlichen Zeitzonen. Eine Einigung auf eine "große Zeitzone" in Mitteleuropa gibt es noch nicht. Ebenso wenig gibt es eine Gesetzesvorlage.

Welche Vorteile und Nachteile hat die Winterzeit?

Die nächsten Monate wird es morgens wieder eine Stunde früher hell: wenn der Wecker klingelt, fühlen wir uns nicht mehr, als müssten wir mitten in der Nacht aufstehen. Dafür wird es abends schneller dunkel. Einige Menschen lieben es, sich schon am frühen Abend auf der Couch mit Kuscheldecke gemütlich zu machen, andere klagen über Antrieblosigkeit und Müdigkeit.

Muss ich meine Uhr oder mein Smartphone auf Sommerzeit umstellen?

Mechanische Uhren müssen per Hand umgestellt werden, da hilft nichts. Besitzer von Funkuhren können sich dagegen zurück lehnen: Wenn sie am Sonntagmorgen aufwachen, sind ihre Uhren bereits auf die Sommerzeit umgestellt. Dafür sorgt die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig, die per Gesetz für die Zeit zuständig ist. Die Wissenschaftler programmieren den Sender in Mainflingen bei Frankfurt am Main, der das Signal für die Funkuhren im größten Teil Europas aussendet. 

Auch Smarphone-Besitzer müssen nichts tun - vorausgesetzt, sie haben in den Einstellungen ihres Mobilgeräts die entsprechende Funktion aktiviert. Bei allen Systemen können Sie unter dem Punkt "Datum & Uhrzeit" nachschauen, ob sie vorbereitet sind.

Wann werden die Uhren wieder zurückgestellt? 

Im Frühjahr müssen wir wieder an der Uhr drehen: am Sonntag, den 27. März 2022 endet die Winterzeit, die Sommerzeit beginnt und die Uhren werden von 2:00 auf 3:00 Uhr eine Stunde vorgestellt.

(Foto: imago images / Christian Ohde)

 

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!