• Home
  • Mo, 23. Mai. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Die wichtigsten Kölner Veranstaltungsorte

defleppard150528_hl-0370.jpg
Das Palladium besteht aus Haupt- und Nebenhalle sowie Foyer mit Theke. Die Haupthalle fasst bei Konzerten bis zu 4.000 Besucher.  mehr
robertplant140623_hl-1584.jpg
Das E-Werk in Mülheim zählt zu Kölns bekanntesten Konzerthallen. In das denkmalgeschützte Industriegebäude passen bis zu 2.000 Zuschauer.  mehr
accept181029_hl-5194.jpg
Die ehemalige Werkshalle in Ehrenfeld wurde im Jahre 1990 zum Party- und Konzertsaal umfunktioniert. Die Live Music Hall fasst 1.200 Besucher.  mehr
arena_dach150930_hl-36_800x533.jpg
Die Lanxess-Arena ist Kölns größte Halle und bietet bis zu 18.000 Menschen Platz. Dort steigen Konzerte nationaler und internationaler Stars, Eishockeyspiele und Musicals.  mehr
helenefischer150615_hl_1200x680-0087.jpg
Das Rheinenergie-Stadion ist Kölns Veranstaltungsort für Fußballspiele, riesige Konzerte und andere kulturelle Großereignisse.  mehr
amphi180728_hl-3183.jpg
Der Tanzbrunnen ist Kultur- und Freizeitpark mit Open-Air-Bühne und Theater. Außen haben 12.550 Zuschauer Platz.  mehr
ravenage190406_hl_1200x680-7836.jpg
Das Luxor ist ein Kölner Traditionsclub - auf der Bühne stehen meist Bands der Rock-, Alternative- und Independentszene.  mehr
inthismoment150224_hl_1200x680-0279.jpg
Die Essigfabrik ist Disco und Konzerthalle für 800 Zuschauer.. Musikalischer Schwerpunkt ist Rock, Metal, Alternative.  mehr
killing-joke161203_hl_1200x680-2556.jpg
Die Kantine ist Diskothek und Konzertort in einem - mit zwei Hallen, Open-Air-Bereich und Biergarten.  mehr
gloria-theater_hl_1200x680-0374.jpg
Das Gloria-Theater ist ein ehemaliges Kölner Premierenkino. Auf dem Programm stehen Konzerte, Comedy und Partys.  mehr
Parquet-Courts_Pooneh-Ghana_1200x680-.jpg
Kölns größtes Bürgerhaus bietet Platz für Konzerte, Theater, Kleinkunst und andere Veranstaltungen.  mehr