• Home
  • Di, 9. Aug. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Festival jüdischer Musikkultur

Shalom-Musik.Koeln

Termin: 04.08.2022 bis 11.08.2022
Ort: Kölner Stadtgebiet

Erstmals findet vom 4. bis 11. August 222 das Festival Shalom-Musik.Koeln statt, welches in Zukunft jüdische Musik in den Mittelpunkt stellt. Bei der ersten Ausgabe sind Stars wie der Trompeter Avishai Cohen, Elena Bashkirova, Klavier und Sängerin Sharon Brauner zu sehen.

Das neue Festival Shalom-Musik.Koeln schafft Begegnungen mit jüdischer Musikkultur und Musikstilen an ausgesuchten Orten in ganz Köln. Ziel ist es, jüdische Musik auch in der Zeit nach dem großen Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" sichtbar und hörbar zu machen. Köln kommt im Nachgang des jüdischen Festjahres aufgrund seiner Historie eine besondere Rolle zu: Die Synagogen-Gemeinde Köln gilt als die erste urkundlich belegte jüdische Gemeinde nördlich der Alpen.

Alle zwei Jahre: Jüdische Musik im Fokus

In den kommenden Jahren soll das jüdische Musik-Festival ausgebaut und zum festen Bestandteil der Musikszene werden, das im Wechsel neben den jüdischen Kulturtagen stattfindet. Vom 4. bis 11. August steht die Premierenausgabe des Festivals Shalom-Musik.Koeln unter dem Motto "Zuversicht".

Programm mit vielen Highlights

Der Auftakt von Shalom-Musik.Koeln wird beim großen Eröffnungskonzert mit Jelena Bashkirova am Donnerstag, dem 4. August, in der Flora gefeiert. Auch das Avishai Cohen Quartett tritt in der Kölner Flora auf. Der charismatische, in Tel Aviv geborene Trompeter präsentiert ein Programm mit ausdrucksvollen, impressionistisch anmutenden Kompositionen für Jazzquartett. Das Styrian Klezmore Orchestra wird am Freitag an verschiedenen Orten in Köln unterwegs sein.

Tickets sichern

Am Samstag spielt Adrian Schvarzstein sein Programm "Gekume" in der Schalömchen Bahn der KVB. Zwei kostenlose Konzerte mit Bands aus Israel und Berlin im Bumann & Sohn ergänzen das breitgefächerte Programm, das ein hörbares Zeichen gegen Antisemitismus und für ein starkes kulturelles Miteinander setzen wird.

Freier Eintritt gilt für alle Konzerte am "Langen Tag der jüdischen Musik" (Sonntag, 7. August) an über 16 Veranstaltungsorten. Mehr als 70 jüdische und nichtjüdische Künstler laden in 50 Kurzkonzerten zu einem musikalischen Spaziergang durch die Stadt ein.

Das Finale von Shalom-Musik.Koeln findet am 11. August in der Kölner Synagoge statt. Auf dem Programm steht Al Admat Nechar - jüdische Musik im 15. und 16. Jahrhundert in Spanien, Italien und Polen. Das Ensemble La Morra um die Cembalistin Corina Marti spielen den Abschluss des Festivals eigens in der Synagoge. (Pressefoto)

Das vollständige Programm des Shalom-Musik.Koeln Festivals

(zuletzt aktualisiert: 29. Juni 2022 - 11:17 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!