• Home
  • Mi, 20. Mär. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

06.+07.04.2019

Cavalluna - Welt der Fantasie

Termin: 06. und 07.04.2019
Ort: Lanxess-Arena

Die Pferdeshow Cavalluna geht auf ihre bisher größte Tournee und gastiert mit neuem Programm "Welt der Fantasie" für drei Shows in der Lanxess-Arena.

Über 420.000 Zuschauer konnte Regisseur Klaus Hillebrecht mit seiner vorherigen Pferdeshow "Gefährten des Lichts" begeistern. An diesen Erfolg möchte er mit seinem neuen Programm "Welt der Fantasie" anknüpfen und das Publikum mit fantastischen Szenen und einer einzigartigen Mischung aus Reitkunt, Akrobatik, Tanz und Musik verzaubern. In Köln gastiert die Show am 6. um 14 Uhr und 19 Uhr sowie am 7. April um 14 Uhr in der Lanxess-Arena.

Jetzt Premiumtickets oder Familienpakete bestellen

"Welt der Fantasie" nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise abseits der Realität: Zwischen verwunschenen Traumwäldern und fantastischen Wesen lernt der junge Tahin die schöne Naia kennen, die ihn mitnimmt auf eine Reise durch ihre wunderbare Heimat. Doch als Tahin das Mädchen mit in seine Welt nehmen möchte, um dort mit ihr zusammen zu sein, muss er sich einer schwierigen Aufgabe stellen.

 

Seit vielen Jahren entführen die schönsten Pferderassen Europas und ihre Begleiter das Publikum in eine Welt aus Emotionen, Fantasie und Träumen. Neben neuen Talenten sorgen bei "Welt der Fantasie" auch beliebte Reit-Equipen wie das portugiesische Team um Luis Valença, das mit klassischer Dressur brilliert, Bartolo Messina mit seinen Freiheitspferden oder die Trickreiter der Hasta Luego Academy für strahlende Augen im Publikum.

Aus Apassionata wird Cavalluna

Um die Namensrechte für "Apassionata" hat es einen Rechtsstreit gegeben: Seit Juli 2018 darf der bisherige Veranstalter seine Show daher nicht mehr unter dem Namen "Apassionata" durchführen und entschied sich für den Titel "Cavalluna". "Mit Cavalluna konzentrieren wir uns auf das, was wir seit Jahren am besten können: mit Leidenschaft und unserer Liebe zu Pferden unvergessliche Shows in europäische Arenen bringen, die die Herzen der Zuschauer berühren", erklärt Geschäftsführer Johannes Mock-O'Hara die Neubenennung. 

Die "Apassionata"-Shows werden nun von einem anderen Veranstalter organisiert. Für die Pferdefans bedeutet das, dass sie jetzt unter zwei Shows auswählen können - oder sich ganz einfach beide Shows ansehen.

(zuletzt aktualisiert: 31. Januar 2019 - 10:47 Uhr)

Tipps der Redaktion

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen