• Home
  • Mi, 26. Sep. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

6. bis 13. Juni

koeln.de-Tipps: Das Beste aus Kölner Theatern

Andropolaroid (Tanz / Comedia)

Ein Wald aus Neonröhren bestimmt das Bühnenbild. Soundcollagen zischen, raunen und flüstern durch die Luft. Dazwischen ruhelos, mit höchster Perfektion und einem breit angelegten Bewegungsvokabular die Ausnahmetänzerin Yui Kawaguchi. Als roboter-artiges Wesen, als perfekt funktionierender Mensch testet sie das Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, deutschen und japanischen Sprachcodes, Funktion und Emotion aus.

„Andropolaroid“ von und mit Yui Kawaguchi wurde im vorigen Jahr in der Sparte Tanz mit dem Kölner Theaterpreis ausgezeichnet. Die Jury sagte: „Im Zentrum dieser Arbeit steht er Mensch und seine Beziehungen zu sich selbst und den anderen. Das Theater begibt sich auf die Suche nach dem Menschen, seinen Schwächen, Zweifeln, Sehnsüchten, Irrwegen.“ Die Produktion von theater-51grad entstand in Kooperation mit dem Kölner Ensemblenetzwerk Freihandelszone und Dock11 Berlin.

Comedia – 7. bis 8.6. jeweils 20.30 Uhr, Vondelstr. 4-8, 50677 Köln, www.comedia-koeln.de, Karten: Tel. 02 21 / 88 87 72 22 (täglich 15-19 Uhr, außer sonn- und feiertags), vvk@comedia-koeln.de

Köln (nicht nur) für Anfänger (Kabarett / Klüngelpütz-Theater)

Marina Barth liebt Köln. Trotz Klüngel und Oppenheim-Esch-Fond, KVB und U-Bahn-Bau, Meinungsmonopol und Selbstlobhudelei. Aber wie kommt es, dass diese Stadt trotzdem zusammenhält, dass sich die Menschen den Spaß am Leben nicht verderben lassen? Das verstehen nicht einmal Kölner, geschweige denn nicht Nicht-Kölner. Doch da gibt es schließlich Marina Barth.

2009 startete die Chefin des „Klüngelpütz-Theaters, Kölns einziger ständiger Kabarettbühne, mit ihrem Aufklärungsprogramm „Köln (nicht nur) für Anfänger“. Stets dabei: der Pianist Ewald Gutenkunst. Zunächst nur als Sommerfüller für Touristen gedacht, hat der stille Dauerbrenner mittlerweile weit über 50 Aufführungen hinter sich. Die Kabarettistin zählt sie nicht, dafür bringt sie stets die aktuellsten Entwicklungen unter. Das alles auf Hochdeutsch, schließlich können ja auch nicht alle Kölner Kölsch. Von dieser Ursprache ist am Schluss ein wahrer Orkan zu hören. Beispielhaft.

Klüngelpütz-Theater – 11., 18. und 25.6., jeweils 20.30 UhrGertrudenstr. 24, 50667 Köln, Karten: Tel. 0152 04 44 33 68, Fax an 0221 961 90 18, SMS an 0152 04 44 33 68, E-Mail: info@kluengelpuetz.de. Das Büro ist Sonntag und Montag nicht besetzt.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen