• Home
  • Di, 23. Jan. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Straßenkarneval hat begonnen

Wieverfastelovend in Köln

Alaaf! Endlich ist wieder Straßenkarneval in Kölle! Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Jecken rund um den Alter Markt, in der Südstadt, an der Zülpicher Straße und in "janz Kölle".

Auf den Bühnen in der Altstadt und in der Südstadt feierten die Größen des Kölner Karnevals mit den Jecken. Und auch jetzt wird in den Kneipen und auf den Plätzen noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, geschunkelt und gebützt. 

In der Hochburg des Karnevals bot sich zudem eines der schönsten Bilder der tollen Tage: Sämtliche Kinder und Jugendliche der Stadt strömten verkleidet in die Schulen, viele in aufwändigen selbstgemachten Kostümen. Im Hauptbahnhof trafen die ersten Karnevalstouristen ein. Die Temperaturen lagen - wie angesagt - deutlich unter dem, was man in den letzten Tagen gewohnt war.

Am frühen Nachmittag wurde traditionell am Severinstor das Historienspiel "Jan und Griet" aufgeführt. Im Anschluss folgte der erste große Umzug: quer durch die Stadt bis zum Denkmal "Jan von Werth" am Alter Markt - mit jeder Menge Kamelle und Strüßje. (kb/dpa/Foto: Fotografie Joachim Rieger / V. Schmidt)

Bildergalerie: Historienspiel Jan und Griet in der Südstadt


Weitere jecke Meldungen:

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen