• Home
  • Di, 23. Jan. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Mobil durchs 19. Jahrhundert

Stadt bietet Web-App zum Tag des offenen Denkmals

Unter dem bundesweiten Motto "Romantik, Realismus, Revolution - Das 19. Jahrhundert" lädt die Stadt Köln am Sonntag zum 19. Tag des offenen Denkmals. Zu den kostenlosen Führungen bietet sie erstmals eine Web-App für Smartphones an, mit der die Veranstaltungen und Denkmäler mobil nachgesehen werden können.

Wie sehr das 19. Jahrhundert das Stadtbild von Köln geprägt hat, können Besucher am Sonntag, den 13. September, am Tag des offenen Denkmals in Erfahrung bringen. Kostenlose Führungen in Fabrikgebäuden, auf Brücken, in Kirchen, aber auch Wohnhäusern geben an diesem Tag tiefe Einblicke in Kultur und Technik der Industrialisierungszeit in Köln.

Sichtbar sind die Denkmäler des Aufbruchs noch heute: Gebäude wie der Hauptbahnhof und die Hohenzollernbrücke fallen in diese Epoche und sind am Sonntag zu besichtigen, genau wie das Mühlheimer Schanzenviertel oder der Heliosturm in Ehrenfeld. Auch viele der heute beliebten Gründerzeithäuser, öffentlichen Gebäude und natürlich auch Kirchen wie Sankt Agnes, Namensgeberin für das Agnesviertel, wurden in dieser Zeit erbaut und nicht zuletzt der Dom endlich fertiggestellt.

Denkmäler sotiert nach Stadtteilen und Standorten

Damit sich die Besucher in dem umfangreichen Angebot an Führungen zurecht finden, hat sich die Stadt Köln neben dem üblichen Programmheft diesmal etwas Neues einfallen lassen: Mit einer Web-App wird den Teilnehmern ein Routenplaner und Orientierungshelfer online angeboten, mit dessen Hilfe sämtliche Veranstaltungen, Führungen und Denkmäler mobil recherchiert und ausgewählt werden können.

Dabei bietet die Web-App eine Sortierung der Denkmäler nach Stadtteilen und Standorten in der näheren Umgebung sowie eine Suchfunktion. Außerdem werden Informationen zu Ansprechpartnern, Öffnungszeiten und der nächstgelegenen KVB-Haltestelle angezeigt. Die Web-App ist online unter www.stadt-koeln.de/tagdesdenkmals/mobil/ erreichbar und muss nicht installiert werden.

Alle weiteren Informationen zum Tag des offenen Denkmals gibt es unter www.stadt-koeln.de/tagdesdenkmals.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen