• Home
  • Mo, 22. Okt. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Nur noch wenige Tickets erhältlich

Mit Apassionata bis ans Ende der Welt reiten

In knapp vier Wochen gastiert die Pferdeshow "Apassionata" in der Lanxess-Arena und wird die Pferdefans der gesamten Region in ihren Bann schlagen. Gleich an vier Terminen vom 20. bis 22. April gibt es das tierische Spektakel unter dem Titel "Gemeinsam bis ans Ende der Welt" zu sehen.

"Es ist mit Abstand Europas erfolgreichste Pferdeshow. Wir sind froh, sie hier in der Lanxess-Arena begrüßen zu dürfen", freut sich Arena-Chef Stefan Löcher auf das Gastspiel. In der diesjährigen Geschichte nimmt Hauptdarsteller "Daniel" das Publikum mit auf eine Reise "Gemeinsam bis ans Ende der Welt".

Bereits über 25.000 Tickets verkauft

Im vergangenen Jahr waren alle Veranstaltungen ausverkauft - und die Erfolgsstory geht weiter, denn auch 2012 deutet sich ähnliches an. Nur noch für die Show am Freitag und die Zusatzveranstaltung am Sonntag sind Tickets erhältlich. Über 25.000 Pferdefreunde haben sich bereits Karten für das Event in Köln gesichert.

Faszinierende Showbilder mit kraftvollen Vierbeinern und akrobatische Reiteinlagen werden zu bewundern sein. Zum ersten Mal ist ein Zebra mit von der Partie. Die Bedenken, dass der Artverwandte vielleicht nicht mitspielen würde, hatten sich schnell verflüchtigt. "Herkules", so der Name des gestreiften Stars, glaube mittlerweile wohl, "dass er ein Pferd ist", so Apassionata-Pressesprecherin Jutta Rottmann schmunzelnd.

"Herkules" erhält Verstärkung von einem 850 kg schwerem Noriker-Kaltblut, dem Mini-Shetland-Pony Choco, das schon der Presse bei der Vorstellung des Programms sein Können unter Beweis stellen durfte, stolzer Camargue-Pferden und jeder Menge weiterer edler Rösser. Damit die tierischen Hauptdarsteller zwischen den Auftritten entspannen können, werden sie Tag und Nacht umsorgt. "Auf das Wohlergehen der Pferde wird höchsten Wert gelegt", versichert Rottmann.

Trickreiterei der Spitzenklasse mit Erik Hasta Luego 

Aber nicht nur die Vierbeiner ziehen das Publikum in den Bann. "Wir haben dieses Jahr neben dem Live-Gesang auch eine live gespielte Geige dabei", kündigt Rottmann die musikalischen Highlights an. Reiterliche Spitzenklasse verspricht die Trickreitercrew um Erik Hasta Luego. Monatelanges Training liegt hinter dem Star und seinen Vierbeinern. Der französiche Champion begeistert mit atemberaubenden Showeinlagen und halsbrecherischen Stunts.

2004 waren die Pferde samt Crew zum ersten Mal in der Domstadt. Seither blickt das Team auf eine wahre Erfolgsgeschichte in Deutz zurück. Neun Shows hatte das Team bisher kreiert, sieben davon sind mit dem Gastspiel im April auch in Köln gezeigt worden. (kb)

Termine: Fr. 20.4.2012 - 20h, Sa. 21.4.2012 - 14 und 19h, So. 22.4.2012 - 14h
Tickets im koeln.de-Ticketshop erhältlich 
mehr zur Show

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen