• Home
  • Sa, 26. Nov. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Jungle schließt

Und noch ein Club in Ehrenfeld macht dicht

Zuerst schloss das Underground, jetzt macht der Jungle dicht: die Konzert- und Partyszene in Ehrenfeld wird durch das Aus der kleinen Halle weiter ausgedünnt.

Die Kulturszene in Köln-Ehrenfeld muss mehr Federn lassen. Nach dem Abriss des Undergrounds (siehe Foto) ist Ende Juni 2018 für den nächsten Club des Stadtteiles Feierabend: Der Jungle schließt, das Gebäude wird abgerissen. Die Betreiber umschreiben das Ende der kleinen Halle für Partys und Konzert auf Facebook: "Das Gebäude steht uns noch bis zum 30.06.18 zur Verfügung und wird dann dem Abriss zum Opfer fallen und dem Wohnungsbau in Ehrenfeld weichen müssen".

Der aktuell gültige Bebauungsplan allerdings sieht für das Areal ein Gewerbegebiet ohne Wohnnutzung vor. Durch eine Änderung beziehungsweise eine Neuaufstellung des Bebauungsplanes soll das reine Gewerbegebiet zukünftig als Mischgebiet festgesetzt werden, in dem die Wohnbebauung Vorrang haben wird.

Lautstarkes Aus

 

Wirklich lange gibt es den Jungle noch nicht. 2017 erst hatte er die Räume der Werkstatt bezogen, welche davor ebenfalls als Party- und Konzerthalle fungierte. Nach dem Aus der Werkstatt im November 2015 war die Veranstaltungshalle unbenutzt geblieben. Bis zum Ende des Jungles gibt es noch einige Konzerte deftiger Art: unter anderem lärmt die US-Hardcoretruppe Pro-Pain am 23. Juni los, ein Doom-Metal-Festival folgt am 24. Juni.

Die offizielle Abschiedsparty im Jungle steigt am 29. Juni unter dem Motto "Bye-bye Jungle". Am gleichen Tag geben die deutschen Death-Metaller Ayahuasca das letzte Konzert im Jungle. Eine Alternative für die dann ausgedünnte Kölner Konzerthallenszene kann das Helios 37 darstellen. Im dortigen Club stehen bereits Auftritte verschiedener Bands des Rockgenres im Veranstaltungsplan. (Foto: Helmut Löwe)

Mehr Konzerthallen in Köln

Mehr Musik in Köln

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!