• Home
  • Di, 22. Jan. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Marteria-Konzert im Palladium

"Prost, Lieblingsstadt Köln!"

Beim ersten von zwei ausverkauften Konzerten im Kölner Palladium lieferte Deutsch-Rapper Marteria im Rahmen seiner "Zum Glück in die Zukunft II"-Tour eine energiegeladene Show ab und schickte neben Miss Platinum auch sein alter Ego "Marsimoto" auf die Bühne.  

Von Izabela Koza

Zuletzt hatte der Ruf des deutschen Hip Hops etwas gelitten, Schuld daran sind (selbsternannte) Bad Boys wie Bushido oder Haftbefehl, die mit Geschichten rund um Gewalt, Drogen und Kriminalität aufwarten und diesen Lebensstil auch noch heroisieren. Doch nach Beleidigungen und Gefluche bleibt am Ende außer viel heißer Luft nicht viel übrig - und der x-te Text über Knast und Bitches kann auch nicht mehr schockieren.

Nebel, Feuerwerk und Liebe 

Umso erfrischender kommt die neue Generation der Deutsch-Rapper rund um Casper, Cro und Marteria daher, die zeigt, dass man auch aus dem "ganz normalen Leben" erzählen und dabei Millionen von Zuhören finden kann. Letzterer lieferte am Sonntagabend im Kölner Palladium eine Live-Show ab, bei der neben harten Bässen, Nebel und Feuerwerk auch viel Liebe und Höflichkeit auf dem Programm standen. Das zeigte sich auch in der langen Schlange vor dem Konzert, die vom Palladium fast bis zur Keupstraße reichte - hunderte von Metern standen die Marteria-Fans brav eingereiht und sorgten somit trotz vollem Haus für einen reibungslosen Einlass. 

Dann endlich eröffnete der gebürtige Rostocker kurz nach halb neun mit "OMG" den Kölner Tourstop, um anschließend die ersten von vielen warmen Worten an das Publikum zu richten: "Wie sehr ich mich gefreut habe, Köln war die erste Stadt, die ausverkauft war!". Diese Freude blieb bei Marteria Hit für Hit erhalten, der immer wieder das zwar begeisterte, aber doch (sonntags)müde Publikum durch diverse Aktionen zum Mitmachen animierte: Hände in die Luft, Feuerzeuge an, T-Shirts aus. Das, eine große Videoleinwand mit reichlich Effekten und ein wenig Feuer auf der Bühne verschaffte schon ausreichend Entertainment, doch mit zahlreichen Gästen wie Kid Simius und Miss Platinum, die sogar drei eigene Songs performen durfte, setzte Marteria noch einen drauf. Der Höhepunkt wurde mit grünem Nebel eingeläutet: Marterias alter Ego Marsimoto kam in ebenfalls grünem Ganzkörperanzug und Maske auf die Bühne und verschaffte weitere Abwechslung im Programm.

Nach knapp zweieinhalb Stunden, in denen der mittlerweile in Berlin lebende Rapper nicht nur der "Lieblingsstadt Köln" zuprostete sondern auch das Palladium ("den geilsten Laden in Deutschland") lobte, beendete Marteria die Show mit einem Test, bei dem es herauszufinden galt, "wie viel Eier die Kölner haben": Die zuvor von einigen Männern augezogenen T-Shirts sollten auf ein Kommando in die Luft geschmissen werden. Prompt flogen knapp zwei Dutzend in die Luft. Ob alle wieder zurück zu ihren Besitzern gelangt sind, bleibt fraglich, doch die nächste Gelegenheit zum T-Shirt-Tausch gibt es schon in wenigen Wochen: Aufgrund der großen Nachfrage folgt am 9. April das zweite, auch bereits ausverkaufte Konzert der "Zum Glück in die Zukunft II"-Tour von Marteria im Palladium in Köln-Mülheim.

Die Setliste: 

1. OMG 13. Miss Platinum - Instrumental
2. Pionier 14. Marsimoto - Grüner Samt
3. Eintagsliebe 15. Marsimoto - Ich bin dein Vater
4. Glasklar/Herzglüht 16. Marsimoto - Marsi der Zigeuner
5. Kids (2 Finger an den Kopf) 17. Auszeit
6. Die Nacht ist mit mir 18. Endboss
7. Alt & Verstaubt 19. Bruce Wayne
8. Gleich kommt Louis 20. Marteria Girl
9. Bengalische Tiger 21. Alles verboten
10. Lila Wolken 22. Verstrahlt
11. Miss Platinum - 99 Probleme 23. Feuer
12. Miss Platinum - Glück und Benzin 24. Welt der Wunder
    Zugabe: Crash deinen Sound

(Foto: imago/Manngold)   

Mehr Musik in Köln

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
Open Airs 2019
Kölns beste Open-Air-Konzerte des Jahres 2019. mehr...
Kölns beste Konzerte 2019
Die größten Konzerte in Köln im Jahre 2019... mehr...
Konzerthallen
Arena, Palladium, E-Werk, Luxor und andere.... Kölner Konzerthallen
Partys

Auf diesen Partys lässt es sich gut feiern! koeln.de-Nightlife

Schlager-Expedition
Kölner Schlagerexpedition

Stimmen Sie in die größten Hits der Schlager-Szene ein. Der Schlager-Party-Bus entführt Sie in eine bunte Welt voller guter Laune und Glückseligkeit, bei der mitmachen erwünscht ist. Infos und Tickets für die Kölner Schlagerexpedition.

Geschenke zur Punschsaison
Cremig-zarter VERPOORTEN-Punsch

Verschenkfertige Präsente mit cremigem VERPOORTEN, ideal für Ihre nächste Winterparty. Wie wäre es mit
VERPOORTEN-Punsch und VERPOORTOCCINO-Punsch?

Jetzt im Onlineshop bequem und risikolos bestellen!