• Home
  • Fr, 22. Mär. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

c/o pop Auftakt

Märchenstunde mit Tiny Vipers im King Georg

Das Festival c/o pop hat begonnen. Den Auftakt machte am Mittwoch unter anderem Jesy Fortino alias Tiny Vipers, die mit ihrer märchenhaften Stimme das King Georg verzauberte.

von Julia Schmitz

Unscheinbar und fast schon ein wenig verloren wirkt die schüchterne Jesy Fortinos, als sie sich den Weg durch das bis zum Bersten gefüllte King Georg zu der kleinen Bühne bahnt. Doch ausgerüstet mit Akustik-Gitarre und Mikrofon taut sie augenblicklich auf und erfüllt den holzgetäfelten Raum mit ihrer sanften, aber eindringlichen Stimme. 

Es ist allein diese wundervolle Stimme, die ihren minimalistischen Songs das Besondere, etwas gespenstisch wirkende einhaucht. Betörend singt sie von zerbrochenen Träumen und verschwommenen Erinnerungen, dass man sich fragt, wieviel Melancholie und Traurigkeit eigentlich in eine so kleine Person passen kann.

Das Publikum sitzt dicht gedrängt und mit geschlossenen Augen auf dem Boden und genießt die intime Atmosphäre, die die aus dem amerikanischen Seattle stammende Künstlerin verbreitet. Als der letzte Song nach mehreren Minuten langsam verhallt und das Publikum enthusiastischen Applaus gibt, bedankt sich Jesy Fortinos kurz mit einem schüchternen Lächeln, um daraufhin wieder in der Menge zu verschwinden. 

Mehr Musik in Köln

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen