• Home
  • So, 6. Dez. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Rock, Pop, Alternativ, Kölsch

Dies sind Kölns beste Konzerte 2020

2020 wird ein tolles Konzertjahr für Köln. Open Air glänzen im Stadion die Fanta 4, Iron Maiden, Kasalla und Slipknot. In der Arena sind unter anderem Silbermond, die Ärzte, die Toten Hosen, Dua Lipa und Elton John zu Gast. Und die Bläck Fööss feiern 50. Geburtstag. Hier sind sie, die besten Kölner Konzerte 2020.

Kölns beste Konzerte 2020: Pop mit Silbermond, Dua Lipa, Sting oder Bryan Ferry

Den Anfang der großer Kölner Popkonzerte im Jahre 2020 machen gleich mal deutsche "Lokalmatadoren": Silbermond [Tickets] aus dem sächsischen Bautzen bringen in der Kölner Lanxess-Arena ihr neues Album "Schritte" am 30. Januar zu Gehör. Nur wenig später wird es brüderlich und internationaler, denn die Jonas Brothers - drei Brüder - [Tickets] machen die Teens in der Arena am 11. Februar mit ihrem akteullen Album "Happyness begins" happy. Ihr aktuelles Album "Norman Fucking Rockwell!" hat zwar einen bösen Titel, doch böse sind die Klänge von Lana del Ray [Tickets] nicht - eher reduziert. Am 3. März tritt sie in der Lanxess-Arena auf. Erfolgreichen Pop aus England bringt Dua Lipa [Tickets] am 5. Mai in die Arena.

 

Seine Vergangenheit als Mitglied der Boygroup One Direction hat Harry Styles [Tickets] hinter sich gelassen; solo und mit brandneuem Album "Fine Line" ist er am 27. Mai in der Lanxess-Arena. Mit Adil Tawil [Tickets] geht es raus an die frische Luft, der Sänger tritt am 12. Juni open air im Tanzbrunnen auf. Ein alter und sehr kompetenter Hase des Musikbusiness gibt am 15. Juni ein Konzert in der Lanxess-Arena: Sting [Tickets] macht dort einen Stopp auf der "My-Songs"-Tour. Italienische Poprockpower bringt Gianna Nanini [Tickets] am 23. Juni open air in den Tanzbrunnen, Flamenco-Pop gibt es an gleicher Stelle am 6. August von den Gypsy Kings. Wenige Tage zuvor gibt der Gentleman des Pops - Bryan Ferry - [Tickets] ein Konzert auf dem Roncalliplatz, am 28. Juli tritt er vor dem Dom auf.

Schräge Kleidung und Brillen sind sein Markenzeichen: Elton John. Dreimal kommt er auf seiner "Farewell-Yellow-Brick-Road"-Tour [Tickets] in die Lanxess-Arena und sitzt dort am Klavier - am 5. September sowie am 22. und 23. Oktober. Dass Norweger ziemlich guten Pop machen, wird unter anderem durch a-ha [Tickets] deutlich. In der Lanxess-Arena spielen Morten Harket und Kumpels am 31. Oktober das sensationelle Debütalbum "Hunting High and Low" plus weitere Songs. Ein neues Album namens "Blue Eyed Soul" haben Mick Hucknall und Simply Red [Tickets] parat, wenn sie am 4. November in der Arena auftreten. (Foto Silbermond: Jens Koch)