• Home
  • Mi, 19. Sep. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Gänsehaut pur

Vor der Lanxess-Arena sind die Geister los

Noch wenige Tage, dann steigt in der Lanxess-Arena zum ersten Mal „Deutschlands größte Halloween-Party“. Doch vor der Halle darf sich schon jetzt gegruselt werden. DJane und Lokalmatadorin Hanna Hansen hat sich getraut und eine Fahrt durch die schaurig spannende Geisterstadt gewagt.

Sie ist elf Meter hoch, 27 Meter breit und gut 13 Meter tief: Die schaurig, gruselige „Geisterstadt“ ist eine stockfinstere Geisterbahn und steht seit Mittwoch vor der Kölner Lanxess-Arena. Gänsehaut pur, und das schon einige Tage vor Halloween. Als eine der Ersten hat sich DJane Hanna Hansen in die Gondel getraut und die Reise in die Welt der Zombies, Monster und mystischen Wesen angetreten.  

Hier Tickets für Deutschlands größte Halloween-Party kaufen

Ihr Fazit nach der knapp dreiminütigen Fahrt: „Es war super spannend und ganz ehrlich, ein paar Mal bin ich ziemlich zusammen gezuckt.“ Auch Arena-Chef Stefan Löcher war von seiner ersten Runde durch die Geisterstadt begeistert. „Am Anfang dachte ich noch: ‚Was soll schon passieren?‘ Aber wenn dann der Nebel kommt und einem ganz plötzlich der Wind ins Gesicht pustet, ist das schon echt aufregend.“ 

Bereits 10.000 Tickets verkauft 

Aufregend sind für Löcher auch die Planungen für die Halloween-Party, die in diesem Jahr erstmals in der Arena stattfindet. „Das ist für mich auch etwas ganz Neues, aber ich bin sicher, die Veranstaltung wird ein voller Erfolg“, kann es der Geschäftsführer kaum noch erwarten. Schon jetzt seien 10.000 Tickets verkauft, „und die restlichen 6.000 Karten gehen bestimmt auch noch weg“, so Löcher. Wer an Halloween jedoch kölsche Musik und Karneval erwartet, wird enttäuscht. „Wir kommen ausnahmsweise ganz ohne kölschen Aspekt aus“, erklärte Deiters-Inhaber und Veranstalter Herbert Geiss.  

Stattdessen wird die Lanxess-Arena zur Partyfestung der Unterwelt - mit Geistern, Vampiren und Zombies. „Um ausreichend Platz für die Tanzfläche zu haben, wird der gesamte Innenraum freigeräumt“, verriet Löcher. „Das Ganze soll einen richtigen Klubcharakter bekommen.“ Für die richtige Musik sorgt ein hochkarätiges DJ-Set mit internationalen Top Acts wie dem diesjährigen Echonominierten DJ Antoine („Welcome To St. Tropez“), Jean Elan, Cosmo Klein und eben Hanna Hansen. 

Verkleiden ausdrücklich erwünscht 

Die hat mittlerweile schon die dritte Runde durch die Geisterstadt hinter sich und ist immer noch ganz fasziniert. „Man entdeckt bei jeder Fahrt neue Grusel-Effekte“, strahlte sie. Nur die Geräusche seien gewöhnungsbedürftig. Auch die Kölnerin freut sich schon riesig auf die Halloween-Party: „Endlich mal wieder hier in meiner Heimatstadt aufzulegen ist klasse. Und außerdem liebe ich es mich zu verkleiden.“ Als was, wollte sie am Donnerstag noch nicht verraten. Nur so viel: „Es wird schaurig.“

Damit wird sie sich an dem Abend wohl in bester Gesellschaft befinden, auch wenn Arena-Chef Löcher betonte: „Eine Verkleidung ist zwar erwünscht, aber kein Muss.“ Für alle Verkleidungsmuffel gibt es auch noch einen Ausweg, denn am Abend wird ein kostenfreies, professionelles Schminken angeboten. So kann am Ende doch noch jeder zu einem außergewöhnlichen Ungeheuer der Nacht werden. 

Es soll ein „unvergesslicher Abend“ werden, hofft Geiss. Doch der Veranstalter verfolgt auch noch ein anderes Ziel: „Wir wollen das Thema Halloween etablieren. Das wird höchste Zeit“, so der Deiters-Chef. „Schluss mit den Zeiten, wo nur ein paar Gummispinnen ausgelegt und Spinnennetze aufgehängt wurden.“ Und auch Löcher geht fest davon aus, „dass ab jetzt jedes Jahr Halloween in der Lanxess-Arena gefeiert wird.“ Doch bis es soweit ist, dreht er erstmal noch ein paar Runden in der Geisterbahn, die außer bei der Halloween-Party auch bei "Köln feiert" und dem Heimspiel der Kölner Haie gegen die DEG zum Gruseln einlädt. (cf)

Mehr zu Deutschlands größter Halloween-Party 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen