• Home
  • Mi, 18. Mai. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Queer ausgehen

14 LGBTQ* Hotspots in Köln

Köln ist eine Hochburg des schwul-lesbischen Lebens. Von Bar über Party bis Büdchen wir zeigen euch die angesagtesten Hotspots und die beliebtesten Treffpunkte der LGBTQ*-Community.
Mumu-Bar

Mitten im schwul-lesbischen Bermudadreieck rund um die Schaafenstraße in der Kölner Innenstadt befindet sich die charmante und etwas abgedrehte "Mumu"-Bar. Ausgefallene Deko wie Walt-Disney-Poster, Kuhfellstühle und Stofftiere bestimmen das In­te­ri­eur. Die Wände sind pink, wie in einem "Traum von Teeniezimmer". Für das kleine Geschäft gibt es Designertoiletten: Die haben die Form offener Frauenmünder mit rotem Lippenstift.

In der Woche zwischen 19 und 21 Uhr genießt das eher jüngere Publikum das Feierabendkölsch für nur einen Euro. Wild und abgedreht wird am Wochenende zu Charts und Schlager die Nacht durchgefeiert.

Tipp: Einen Mumusaft sollte man in der Mumu - auch als Mann - definitiv bestellt haben! (Foto: Hardt)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Schaafenstraße 51, 50676 Köln
Öffnungszeiten
Täglich ab 19 Uhr
Internet
www.die-mumu.de