• Home
  • Fr, 22. Jun. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Drei Tage Spektakel

Eröffnung des Rheinauhafens mit Wasserfontänen und Massenkaraoke

2002 begann sein Umbau, nun ist der Rheinauhafen endgültig fertig. Und dies wird vom 20. bis 22. Juni mit großem Spektakel gefeiert. Wasserfontänen, Hafendinner in weiß, Kranhauslauf und Massenkaraoke stehen im meist kostenlosen Programm.

Schon lange leben, wohnen, arbeiten und flanieren die Menschen durch den Rheinauhafen in seinem heutigen Gesicht. Dabei erfolgte erst vor zwölf Jahren, am 5. Juni 2002, der erste Spatenstich zur Neugestaltung des über 100 Jahre alten Gewerbeareals zu einem neuen Kölner Veedel mit vielen unterschiedlichen Funktionen. Eine richtige, offizielle Eröffnung des Quartieres allerdings gab es noch nicht. Dies wird jetzt aber nachgeholt: Mit einem dreitägigen Fest vom 20. bis 22. Juni, bei dem sich der Rheinauhafen in all seinen Facetten präsentiert.

Das Programm der drei Tage Festivität am Wasser glänzt mit Kultur, Sport oder Kulinaria - auch ziemlich Spektakuläres ist dabei. Ebenso wie Premieren, die Köln in dieser Form so bisher noch nicht hatte. Zu diesen zählen unter anderem das Schauspiel der gigantischen Wasserfontänen, die zwei Feuerlöschboote im Anschluss an die Rede von OB Jürgen Roters in den samstäglichen Kölner Himmel jagen.

Riesiges Picknick ganz in weiß

Als kaum weniger aufsehenerregend machen die Veranstalter des Festes das "Hafendinner in weiß" aus: Basierend auf dem weltweit abgehaltenem "Dîner en blanc" treffen sich am Sonntag weißgekleidete Gourmets an weiß eingedeckten Tischen zum Massenpicknick. Jeder kann dabei sein, seinen eigenen Tisch, seine eigenen Speisen und Getränke mitbringen - und das kostenlos, sofern Weiß die bestimmende Farbe ist. Wer möchte, kann sich auch schon vorab an eingedeckten Tischen Plätze reservieren - dann kostet dies für zwei Personen 16 Euro.

Sportliches Neuland im Rheinauhafen wird am Samstag mit dem Treppenhauslauf im Kranhaus 1 betreten: durch das gläserne Treppenhaus laufen die sportlichen Teilnehmer 15 Etagen nach oben. Ob das nebenan liegenede Kranhaus 2 über einen Ausleger mit einbezogen wird, ist noch nicht endgültig entschieden. Anmelden für den Treppenhauslauf kann man sich ab 5. Mai, das Startgeld beträgt 15 Euro.

Musik nonstop an jeder Ecke

Im Anschluss an den Treppenlauf steigt die "Fête de la Musique", das Fest der Musik. Die Musikveranstaltung mit Gratisauftritten von Amateur- und Berufsmusikern auf öffentlichen Plätzen findet seit der Premiere 1982 in Paris jährlich am 21. Juni statt, dem kalendarischen Sommeranfang. Im Rheinauhafen werden sich über 100 Musiker an etwa 15 Orten unter freiem Himmel postieren, die Passanten mit Klängen jeglicher Couleur eindecken.

Jede Menge Kultur erwartet die Besucher im Kunsthaus Rhenania, in dem von Freitag bis Sonntag die Ateliers der Künstler offenstehen, Ausstellungen und Konzerte zu sehen und hören sind. Lesungen, unter anderem von Frank Schätzing und Bernd Imgrund (Autor der Gastroserie "111 Kölner Kneipen"), bieten Literaturfreunden Futter. Und in einer großen Ausstellung wird einmal mehr die Historie des Kölner Rheinauhafens offenbart. Den Abschluss des riesigen Festes macht am Sonntag ein "Massenkaraoke", wie Mitveranstalter Jan Krauthäuser das "große Mitsingen" bezeichnet: ab 20 Uhr bittet Frau Höpker zum Gesang, wenn sie, mit Klavier postiert auf einem Ponton, die anwesenden Massen zum Mitsingen animiert. (Foto: Helmut Löwe)

Mehr zur Eröffnung des Rheinauhafens auf www.rheinauhafen-koeln.de

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen