• Home
  • Mi, 17. Okt. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Art.Fair

Moderne Kunst auch für Kulturbanausen

Bildergalerie Mit dem Beginn der Art.Fair verwandelt sich Köln wieder für vier Tage zu Deutschlands Kunsthauptstadt. koeln.de dürfte vor dem offiziellen Start der Messe schon einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Kunst erleben, das können Kulturbegeisterte bei der Art.Fair, die nicht nur routinierte Museumsbesucher, sondern auch Kulturbanausen begeistern dürfte. Ein Gang durch die drei Messehallen im Staatenhaus entpuppt sich als wahre Entdeckungsreise - sei es eine als Sushi-Röllchen verarbeitete Frauen-Skulptur, die Blicke auf sich zieht oder eine riesige Plastik-Tube mit Kunstrasen-Füllung.

Video: Moderne Kunst bei der Art.Fair

Neben jungen Nachwuchskünstlern, deren Werke vorrangig in der "Bloom"-Ausstellung im Untergeschoss unter gebracht sind, präsentiert die Art.Fair einmal mehr das Who is Who der zeitgenössischen Kunst, präsentiert beispielsweise Pop Art Ikone Andy Warhol oder die Werke des gerade eine Renaissance erlebenden Keith Haring. Außerdem gibt es Positionen von Georg Baselitz, Jeff Koons, Roy Lichtenstein sowie von Gerhard Richter zu sehen.

Ein wahrlicher Hingucker offenbart sich den Kunstbegeisterten, wenn sie den Südflügel des Staatenhauses entlang wandern. An dessen Ende ragt unübersehbar die riesige, mehr als sechs Meter große Installation "Planet of Fusions" der mallorquinischen Künstlerin Francesca Martí in die Höhe. Ihre Arbeit besteht aus 150 Satellitenschüsseln, die als Leinwände und Projektionsflächen dienen. 16 Projektoren erwecken die raumgreifende Arbeit zum Leben.

Öffnungszeiten und Preis:

Wer die Art.Fair nicht verpassen möchte: Sie öffnet am Donnerstag, Freitag und Samstag (1. - 3. November) von 12 bis 20 Uhr und am Sonntag (4. November) von 11 bis 19 Uhr im Staatenhaus an der Koelnmesse. Der Eintritt kostet 15 Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.art-fair.de

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen