• Home
  • Do, 13. Dez. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Karnevalszug wird kürzer

Den Veedelsvereinen gehen die Jecken aus

Die Schull- und Veedelszöch sind in diesem Jahr etwa eine halbe Stunde kürzer als im Jahr zuvor. Denn den Veedelsvereinen fehlt der Nachwuchs. Schon länger beklagen die Traditionsvereine der Stadtviertel ein Rückgang der Mitglieder und damit der mitmarschierenden Jecken.

Nach dem Rosenmontagszug gehören die Schull- und Veedelszöch am Karnevalssonntag zur beliebtesten und größten Karnevalsveranstaltung Kölns. Eins macht Zugleiter Wolfgang Heimes allerdings Sorgen: Der Rückgang der Teilnehmer bei den Veedelsvereinen.

Nur noch wenige der Veedelsvereinsgruppen des Sonntagszuges erreichen die durchschnittliche Teilnehmerzahl von etwa 60 Jecken. Viele sind nur mit zehn oder 15 Karnevalisten dabei, was "traurig aussieht", so Zugleiter Wolfgang Heimes. Und nicht nur das: 2012 planen die Macher der Schull- und Veedelszöch eine halbstündig kürzere Durchlaufzeit ein als in den Vorjahren. Weil weniger Leute mitgehen.

Ums Überleben kämpfen

Viele der alten Traditions-Veedelsvereine "kämpfen ums Überleben", so Heimes. Denn ihnen fehlt der Nachwuchs. Haben junge Kölner keinen Lust mehr auf Brauchtumspflege, Fastelovend? Dies kann Heimes nicht genau beantworten. Aber oft genug sei das Problem des fehlenden Nachwuchses auch hausgemacht: "Viele Vereine gelten als familiär-geschlossener Kreis", bedauert Heimes manch biedere Außendarstellung der Veedelsvereine. Der Nachwuchs würde nicht aktiv und passend angesprochen.

Allerdings arbeite man daran, dies zu verbessern. Ein Vorschlag der "Arbeitsgemeinschaft Schull- un Veedelszög" war unter anderem, dass sich mehrere teilnehmerschwache Veedelsvereine beim Umzug am Sonntag zu einer Gruppe zusammenschließen. Dies verhindere zwar nicht den Mitgliederschwund, mache im Umzug aber ein besseres Bild, sagte Heimes. Diese Idee haben vier der Vereine in diesem Jahr umgesetzt.

Das Problem der mangelnden Teilnehmerzahl hätten die Zuggruppen der Schulen dagegen  nicht, wie Heimes erklärt. Hier müssten die Plätze in den Gruppen der Schullzöch oft ausgelost werden, soviel Nachfrage bestehe.

Die Schull- und Veedelszöch 2012 bestehen aus 54 Gruppen Kölner Schulen und 47 Gruppen Kölner Veedelsvereine. Der Umzug mit etwa 6.600 Teilnehmern startet um 11:11 Uhr am Chlodwigplatz und nimmt einen fast identischen Zugweg wie der Rosenmontagszug. Die Schull- und Veedelszöch haben eine Durchlaufzeit von etwa viereinhalb Stunden.

Die Schull- und Veedelszöch 2011

Weitere jecke Meldungen:

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
Traumgewänder zu Traumpreisen
Die Kostümtruhe in Köln

Traumhafte Gewänder zu allen Anlässen finden Sie in der Kostümtruhe. Besuchen Sie uns in der Innenstadt oder direkt in unserem OnlineShop. mehr

Straßenkarneval 2019
Sessionsbeginn: So., 11.11.2018
Weiberfastnacht: Do., 28.02.2019
Karnevalsfreitag: Fr., 01.03.2019
Karnevalssamstag: Sa., 02.03.2019
Schull-/Veedelszöch: So., 03.03.2019
Rosenmontag: Mo., 04.03.2019
Veilchendienstag: Di., 05.03.2019
Am Aschermittwoch (06.03.2019) ist alles vorbei.

Motto der Session 2019:
"Uns Sproch es Heimat"

Hotel des Monats

AH_Logo_420x140_Hotel-des-Monats.jpg

Accor Hotels in Köln

Von der Luxus- bis zur Budgetklasse. Hotels für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel.  mehr
Verpoorten Rezepte für Jecke & Narren
Karneval rückt näher

Karneval 2018 - VERPOORTEN-Rezepte für Jecke und Narren. Bunt, jeck und gut gelaunt – das ist VERPOORTEN Eierlikör, der Feierlikör für den richtigen Karnevalsschwung im Kölner Karneval.