• Home
  • Mi, 24. Jan. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Kölner Museen

Die Ausstellungs-Highlights in Kölner Museen 2014

Das Ausstellungsprogramm der Kölner Museen hat für 2014 einiges zu bieten: Im Museum Ludwig gastiert eine Pop-Art-Ausstellung von Weltrang und das Museum Schnütgen widmet dem 850. Jubiläum der Ankunft der Heiligen Drei Könige eine Sonderschau - und natürlich lassen sich auch die anderen Kölner Museen nicht lumpen.

Jetzt Jahreskarte für die Kölner Museen sichern!

Zu seinem 100. Geburtstag begibt sich das Museum für Ostasiatische Kunst mit historischen Fotografien auf Zeitreise vor 1900, der faszinierenden Schönheit von Kathedralen widmet sich das Wallraf-Richartz-Museum. Und wer sich schon immer gefragt hat, ob man nur mit Gartenzwergen und Vorliebe für Bier als waschechter Deutscher durchgeht, wird von Rolf Sachs im Museum für Angewandte Kunst aufgeklärt. (Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln)

Das sind unsere Ausstellungs-Highlights für das Jahr 2014:

 

Ludwig Goes Pop

Ort: Museum Ludwig
Zeitraum: 2. Oktober 2014 - 11. Januar 2015
Eintritt: 11 Euro, ermäßigt: 7,50 Euro

Es sind Bilder einer Sammlung Pop Art von Weltrang, über die das nach ihnen benannte Museum Dank Peter und Irene Ludwig verfügt. Und sie reisen um die ganze Welt: Außer in Köln befinden sich die Bestände noch in Wien, Aachen, Basel und in den Ludwig Museen in Budapest, St. Petersburg und Peking. Im Herbst werden 150 zentrale Werke der führenden Pop-Art-Protagonisten aus diesen Standorten erstmals in Köln zusammengeführt. (Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln) Mehr zu Ludwig Goes Pop


Die Heiligen Drei Könige. Mythos, Kunst und Kult

Ort: Museum Schnütgen
Zeitraum: 25. Oktober 2014 - 25. Januar 2015
Eintritt: 6 Euro, ermäßigt: 3,50 Euro

2014 steht Köln ganz im Zeichen der Heiligen Drei Könige: 850 Jahre ist es dann her, dass ihre Gebeine in die Stadt gelangt sein sollen. Der Dreikönigsschrein machte Köln zu einer Pilgermetropole des Mittelalters, machte sie neben der Heiligen Ursula und Gereon zu den Stadtpatronen. Anlässlich des Jubiläums zeigt die Sonderausstellung Meisterwerke vom 5. bis 16. Jahrhundert, die dem Mythos nachspüren. (Foto: imago/Schöning) Mehr zu Die Heiligen Drei Könige

 

14 AD - Römische Herrschaft am Rhein

Ort: Römisch-Germanisches Museum
Zeitraum: 26. Juni - 29. Oktober
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt: 5 Euro

Der Tod des römischen Kaisers Augustus im Jahre 14 n. Chr. stürzt die germanischen Provinzen in eine tiefe Krise: Stämme entlang des Rheins drohen den Besatzern aus Rom offen mit Rebellion. Augustus' Nachfolger Tiberius steht vor großen Aufgaben, und sucht händeringend nach germanischen Verbündeten. Die Ausstellung widmet sich sich den politischen und militärischen Ereignissen im Köln dieser frühen Kaiserzeit. (Foto: imago/ Jochen Tack) Mehr zu 14 AD - Römische Herrschaft am Rhein

 

Köln 1914. Metropole im Westen

Ort: Museum für Angewandte Kunst und Kölnisches Stadtmuseum
Zeitraum: 22. November - 19. April 2015
Eintritt: 5 Euro, ermäßigt: 3 Euro 

Der Vorabend des Ersten Weltkriegs - Köln hat sich seit 1880 zu einer modernen, kulturell aufblühenden Großstadt des Rheinlands entwickelt. In den vor Leben vibrierenden Gassen stoßen die Widersprüche einer Epoche - Aggression und Avantgarde - hautnah aufeinander. Nun betritt der Krieg die Bühne und verändert innerhalb kürzester Zeit den Alltag - bis Weihnachten hat sich die Welt der Menschen radikal verändert. (Foto: imago/United Archives International) Mehr zu Köln 1914 - Metropole im Westen

 

Die Kathedrale. Romantik – Impressionismus – Moderne

Ort: Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Zeitraum: 26. September 2014 - 18. Januar 2015
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt: 8 Euro

Caspar David Friedrich hat es getan. Claude Monet sogar 33-mal. Und auch Auguste Rodin, Picasso, Ernst und Warhol ließen sich von der Schönheit und Anmut gotischer Kathedralen oder ihrer verträumten Ruinen inspirieren. In der Ausstellung "Die Kathedrale" werden rund 100 Exponate zusammengestellt, die den Weg des Bildmotivs von der Romantik bis in die Gegenwart nachzeichnen. (Foto: Foto: imago/imagebroker/Handl) Mehr zu Die Kathedrale. Romantik - Impressionismus - Moderne

 

Von Istanbul bis Yokohama 

Ort: Museum für Ostasiatische Kunst
Zeitraum: 17. Mai - 7. September
Eintritt: 9 Euro, ermäßigt: 5 Euro

Zu seinem 100-jährigen Geburtstag präsentiert das Museum erstmalig eine handverlesene Auswahl historischer Fotografien, die Asien in den Jahren 1839-1900 zeigen.Die malerische Schönheit der Fotografien bezeugt das hohe künstlerische Niveau der frühen Fotopioniere, verweist aber auch schmerzlich auf den unwiederbringlichen Verlust alter, gewachsener Kulturen im Laufe des letzten Jahrhunderts. (Foto: Autor unbekannt, Kalkutta ca. 1860-70, via Museum für Ostasiatische Kunst) Mehr zu Von Istanbul bis Yokohama

 

Rolf Sachs: „typisch deutsch?“

Ort: Museum für Angewandte Kunst
Zeitraum: 14. Januar - 20. April
Eintritt: 7 Euro, ermäßigt: 5 Euro

Leichte Kost zum Jahresanfang: Was ist typisch deutsch? Ist es die Liebe zum Gartenzwerg, zur Gemütlichkeit und zum Bier? Das Wesen der deutschen Identität scheint schwer in Worte zu fassen zu sein. In der Ausstellung „typisch deutsch?“ versucht sich der in England lebende Künstler und Designer Rolf Sachs mit Objekten und Installationen trotzdem an einer Eingrenzung. (Foto: 2013 © Rolf Sachs / Photo: Byron Slater) Mehr zu Rolf Sachs: "typisch deutsch?"

Mehr Informationen zu den Kölner Museen

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen