• Home
  • Di, 11. Dez. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Eröffnung mit Adenauer-Doku

Festival zeigt TV-Vorpremieren kostenlos im Kino

Mit der Premiere eines ARD-Dokudramas über Konrad Adenauer wird am Donnerstag (8. März, 19.30 Uhr) in Köln das Festival "Großes Fernsehen" eröffnet. "Konrad Adenauer - Stunden der Entscheidung" beschreibt die politische Karriere, schwierige Entscheidungen und das Privatleben des langjährigen Kanzlers.

Vier Tage lang gewährt das "Festival Großes Fernsehen" erste Einblicke in das TV-Programm dieses Jahres. Auf den Kinoleinwänden des Cinedomes können sich die Besucher kostenlos Vorpremieren der anlaufenden Serien und TV-Ereignisse ansehen. Mit Spannung erwartet werden beispielsweise der Streifen "The Night Watch" oder die zweite Staffel der Serie "Sherlock".

Mit 21 Programmpunkten geht das "Festival Großes Fernsehen" vom 8. bis 11. März in die siebte Runde. Gezeigt werden sowohl deutsche Produktionen als auch englische und französische Originalfassungen.

Nach einem Spezial zum vielfach ausgezeichneten Regisseur Heinrich Breloer am Mittwochabend, startet das Festival am Donnerstag um 19:30 Uhr mit einem packenden Dokumentationsfilm über Konrad Adenauer. Der 120-minütige Streifen portraitiert den ehemaligen Kölner Bürgermeister zu seiner Amtszeit als erster Bundeskanzler der Bundesrepublik. Eine weitere Doku begleitet die Uraufführung der Oper "Sonntag aus Licht" von Karlheinz Stockhausen in Köln. Die meisten Werke des Komponisten entstanden in Köln, wo er 2007 verstarb.

Serienhighlights und TV-Filmpremieren

Mit Spannung erwartet wird unter anderen die Golden Globe prämierte Serie "Homeland", in der sich eine psychisch kranke CIA-Agentin auf eigene Faust auf Kriegsverbrecherjagd macht und dabei immer wieder mit ihrer Krankheit konfrontiert wird (Freitag, 22:30 Uhr). In der Rubrik "Detectives" darf sich das Publikum vor allem auf die zweite Staffel "Sherlock" freuen (Sonntag, 21:00 Uhr). Umjubelt wurde schon die erste Staffel, die beim Festival 2011 ihre Premiere feierte. 

Lustig wird es am Samstag, 21 Uhr, wenn der TV-Film "Halbe Hundert" über die Leinwand flimmert. Die Komödie erzählt die Geschichte dreier Frauen, die vor  Entscheidungen stehen, die ihr ganzes Leben verändern sollen. Deutlich ernster wird es bei "The Night Watch". Das Drama handelt vom persönlichen Schicksal vier junger Menschen im London der Nachkriegszeit, die zum einen ihre neuen Freiheiten in vollen Zügen genießen und zum anderen versuchen die Vergangenheit zu bewältigen.

Sämtliche Vorführungen sind für die Besucher kostenlos. Die Eintrittskarten können sie sich auf der Homepage des Festivals per Mail zuschicken lassen und zu Hause ausdrucken.

Weitere Informationen über das "Festival Großes Fernsehen" sowie das ausführliche Programm gibt es unter: www.grosses-fernsehen.de

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
So verkaufen Sie Ihre Immobilie
Käuferportal
Immobilie zum Top-Preis verkaufen!
Mit unserem neuen Service finden Sie ganz einfach einen Käufer für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück. Immobilie zum Top-Preis verkaufen!
Geschenke zur Punschsaison
Cremig-zarter VERPOORTEN-Punsch

Verschenkfertige Präsente mit cremigem VERPOORTEN, ideal für Ihre nächste Winterparty. Wie wäre es mit
VERPOORTEN-Punsch und VERPOORTOCCINO-Punsch?

Jetzt im Onlineshop bequem und risikolos bestellen!