• Home
  • Sa, 21. Apr. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Fahndung

Unbelästigter belästigt Frau an Bushaltestelle

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem mutmaßlichen Sexualtäter. Der Mann soll eine Frau an einer Bushaltestelle in Bocklemünd/Mengenich angefasst und bedroht haben.

Das 20-jährige Opfer saß am Abend des 7. Dezember 2017 gegen 18.30 Uhr an der KVB-Haltestelle Börnestraße und wartete auf den Linienbus. Plötzlich näherte sich ein Mann und fasste ihr ans Gesäß.

Als sich die junge Frau ein paar Schritte zu entfernen versuchte, folgte ihr der Unbekannte, packte sie am Schal und bedrohte sie. Als die 20-Jährige den Mann von sich weg schubste, schlug er ihr ins Gesicht. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung.

Die Kölner Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

[Update, 13.04.2018]  Der tatverdächtige Mann hat sich am Freitagmorgen auf der Polizeiwache in Köln-Chorweiler gestellt. Mangels Haftgründen wurde der 35-Jährige nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen aus Köln

 

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen