• Home
  • Do, 1. Dez. 2022
  • Stadtplan
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

- Anzeige -

Superjeile Zick – mit Brings und TimeRide Karneval fiere

Karneval fällt aus? Nicht mit TimeRide. Die virtuelle Ausstellung wirft die Zeitmaschine an und lässt die Jecken einen Rosenmontagszug der "Goldenen Zwanziger" hautnah miterleben. Und Brings? Die sind auch dabei!

Setzt euch in die Tram von TimeRide Köln und schon seid ihr op Jöck im Karneval vun anno dazumal. Denn die Zeitreise führt euch ins Jahr 1926 - und in einen ganz besonderen Karneval im ahl Kölle. Nach dem Abzug der britischen Besatzungstruppen und der Überwindung der Spanischen Grippe verbreitete sich unter den Kölnern eine schon lange nicht mehr gekannte Euphorie: Erstmals seit dem Ersten Weltkrieg wurde wieder Karneval gefeiert!

Mithilfe von Virtual Reality und liebevoll gestalteten Kulissen tauchen die Zeitreisenden in den ganz besonderen Rosenmontag des Jahres 1926 ein. Spontane Freudenfeiern und ein erster, improvisierter Karnevalsumzug prägen die virtuelle Tour in die Kölner Stadtgeschichte.

Zeitreise starten und Tickets sichern!   

TimeRide erzählt diese Geschichte anhand des kölschen Bahnfahrers Pitter - gespielt von Björn Heuser - und der lebensfrohen Hutmacherin Tessa. Die beiden fiktiven Charaktere, die sinnbildlich für die Kölnerinnen und Kölner jener Zeit stehen, führen die Gäste in drei Erlebnisräumen auf eine ebenso persönliche wie emotionale Zeitreise.

Zunächst zeigt das "Lichtspielhaus" einen Kurzfilm im Stil der 1920er Jahre, der den historischen Kontext skizziert. Anschließend betreten die Besucherinnen und Besucher den Hutmacherladen Tessas und tauchen mitten in die Welt der glamourösen Mode der Zwanziger Jahre ein. In dem liebevoll ausgestalteten Geschäft wird anhand zahlreicher Originale der Kölner Hutmacherfamilie Diefenthal die Kunst dieses Handwerks veranschaulicht.

Höhepunkt der Zeitreise - die Virtual-Reality-Fahrt

Dank Virtual Reality erlebt ihr eine superjeile Zick im Köln der Goldenen Zwanziger Jahre - ganz so als ob ihr wirklich dabei gewesen wärt. Als Zeitreisende besteigt ihr schließlich den originalgetreuen Nachbau der ersten elektrischen Kölner Straßenbahn, um auf der virtuellen Fahrt dem frisch gekürten Prinzen eine von Tessa angefertigte Kappe noch gerade rechtzeitig zu überbringen.

Auf dem Weg lassen sich im 360-Grad-Rundumblick ikonische Wahrzeichen des alten Kölns entdecken, die nach Kriegszerstörung und Wiederaufbau vielfach gänzlich verschwunden oder in ihrem heutigen Erscheinungsbild kaum noch wiederzuerkennen sind. Kölsche Originale wie die Karnevalslegende Ludwig Sebus oder die Band Brings kreuzen den Weg der Zeitreisenden und lassen bei dem berührenden Ausflug in die Stadtgeschichte das Herz eines jeden Kölners höher schlagen. Einfach herrlich!

In diesem Sinne: TimeRide Alaaf! Zeitreise Alaaf! Kölle Alaaf! (Foto: TimeRide GmbH)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Alter Markt 36-42
50667 Köln
Öffnungszeiten
Mi - So: 11 - 19 Uhr
Eintritt

14,50 Euro, ermäßigt 12,50 Euro

Alle Infos zu TimeRide Köln

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!