• Home
  • So, 25. Feb. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Nachrichten aus Köln

imago81886784h600.jpg
An vielen Stellen im Stadtgebiet haben sich bereits dünne, nicht tragfähige Eisschichten gebildet. Die Stadt Köln warnt vor dem Betreten von zugefrorenen Wasserflächen.  mehr
20180223_schnurrke_thuilot_universal_600.jpg
Gute Neuigkeiten für alle Katzenliebhaber: Das Katzencafé „Schnurrke" ist wieder da, frisch renoviert und mit neuen Inhabern und neuen Katzen. Ab sofort kann man beim gemütlichen Cappuccino wieder mit Katzen schmusen. Wir haben uns umgeschaut.  mehr
unfall-565.jpg
Weniger Unfälle, weniger Verletzte und Tote, aber mehr verunglückte Radfahrer: Angesichts steigender Einwohnerzahlen und Autozulassungen zieht die Kölner Polizei gegenüber 2016 eine "vorsichtig positive Bilanz für 2017".  mehr
seilbahn_565_rettung_1.png
Gut sieben Monate nach einer Havarie der Zoo-Seilbahn, bei der 65 Menschen in einer aufwändigen Rettungsaktion aus ihren Gondeln befreit werden mussten, steht jetzt die Unglücksursache fest.  mehr

Neues vom 1. FC Köln

fc-wehrle140520_0721_600.jpg
Alles im Lot beim 1. FC Köln, auch im Falle eines Abstieges. Mit einem wettbewerbsfähigen Team und 80 Millionen Euro Umsatz könne man den sofortigen Wiederaufstieg anpeilen, sagte Geschäftsführer Wehrle.  mehr
fc_bosse_imago20851713_herbert-bucco_600.jpg
Sie waren mal beste Kumpels beim 1. FC Köln: Schmadtke, Stöger, Spinner und Schumacher. Nach der Trennung von den beiden ersten jedoch herrscht Zoff untereinander. Und der Kleinkrieg hält an.  mehr
fc-fan_imago16263115_moritz-mueller_600.jpg
Ab zum FC ins Stadion: koeln.de verlost für jedes Heimspiel des 1. FC Köln in der Bundesligasaison 2017/2018 1 x 2 Sitzplatztickets. Dieses Mal für das Spiel gegen Bayer Leverkusen am 18. März.  mehr
fc-fans565r.jpg
Auch wegen geschmackloser und beleidigender Plakate gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp ist der 1. FC Köln vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes zu einer hohen Geldstrafe verurteilt worden.  mehr

Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Eishockey-Team feiert Silber mit Lindsey Vonn

Mit einer stürmischen Party in Gesellschaft von Skistar Lindsey Vonn haben die deutschen Eishockey-Nationalspieler den sensationellen Gewinn von Olympia-Silber gefeiert. Trotz der knappen Finalniederlage gegen Russland wurden die Kufencracks von Bundestrainer Marco Sturm mit dem Sprechchören «So sehen Sieger aus» im Deutschen Haus von Pyeongchang empfangen. Wenig später traf auch Skirennfahrerin Vonn ein, die von Torjäger Yannic Seidenberg spontan eingeladen worden war. «Ich feiere gern mit den Jungs, ich kann nur nicht so viel trinken», sagte die 33-Jährige.  mehr

Polizei schießt in Heidelberg auf Mann mit Messer

Ein mit einem großen Messer bewaffneter Mann ist in Heidelberg von der Polizei angeschossen worden. Nach ersten Informationen der Polizei war der Mann in der Nähe des Hauptbahnhofs mit einem Messer in der Hand unterwegs. Eine Passantin wählte den Notruf. Polizisten forderten den Mann auf, das Messer niederzulegen. Doch er reagierte nicht, sondern lief weiter und sei dann mit dem Messer auf die Beamten zugegangen. «Daraufhin schossen diese gezielt gegen die Beine des Mannes», sagte ein Polizeisprecher. Der Verletzte kam ins Krankenhaus, der Tatort wurde abgesperrt.  mehr

Kreise: Anja Karliczek soll Bundesbildungsministerin werden

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will die CDU-Abgeordnete Anja Karliczek nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zur neuen Bundesministerin für Bildung und Forschung machen. Zuvor hatte die «Süddeutsche Zeitung» darüber berichtet. Neuer Kanzleramtschef soll der bisher in der Regierungszentrale für die Bund-Länder-Beziehungen zuständige Helge Braun werden.  mehr

Merkel, Macron und Putin sprechen über Syrien

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron haben Moskau zur Mitarbeit an einer Waffenruhe im syrischen Ost-Ghouta gedrängt. In einem Telefonat mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin riefen sie Russland auf, «maximalen Druck auf das syrische Regime auszuüben, um eine sofortige Einstellung ‎der Luftangriffe und Kämpfe zu erreichen». Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin mit. Der UN-Sicherheitsrat hatte am Samstag einstimmig eine Feuerpause für das Bürgerkriegsland Syrien gefordert.  mehr

Ex-Bundesliga-Trainer Fink bei Austria Wien beurlaubt

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Thorsten Fink ist nicht mehr Trainer bei Austria Wien. Der österreichische Fußball-Erstligist gab am Sonntag die Trennung von dem 50 Jahre alten früheren Bayern-Profi und Ex-HSV-Coach bekannt. «Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir jetzt Maßnahmen setzen müssen, um den Turnaround zu schaffen», begründete Vorstandsvorsitzender Markus Kraetschmer die Entscheidung. Tags zuvor hatte Austria 1:2 bei Admira Wacker verloren und die elfte Saison-Niederlage kassiert.  mehr