• Home
  • Fr, 28. Jan. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

"Lukas' WM-Tagebuch"

Podolski gewinnt Rechtsstreit gegen Eins Live

In einem Rechtsstreit mit Eins Live erwirkte FC-Stürmer Lukas Podolski eine einstweilige Verfügung: Der Radiosender muss eine Folge der Satire "Lukas' WM-Tagebuch" aus dem Programm nehmen, in der der Spieler diffamiert wird.

Da hat Lukas Podolski gut Lachen: Der Nationalspieler und Stürmer des 1. FC Köln erwirkte gegen Eins Live eine einstweilige Verfügung. Darin wird der  Radiosender verpflichtet, die am 5. Juli veröffentlichte Folge von "Lukas' WM-Tagebuch" aus dem Programm zu nehmen, berichtet der Kölner "Express". Bei Zuwiderhandling drohe dem WDR eine Ordnungsstrafe in Höhe von 250.000 Euro.

In der betreffenden Folge der Radiosatire "wird Herr Podolski bösartig diffamiert. Das konnten wir nicht hinnehmen", zitiert der "Express" Podolskis Anwalt. Vor dem Kölner Landgericht bekam Podolski Recht - das Gericht war ebenfalls der Meinung, dass in der betreffenden Folge die Grenzen der zulässigen Satire überschritten wurden.

Bereits während der Fußball-WM 2006 hatte sich Podolski mit Eins Live wegen "Lukas' Tagebuch" gestritten. Damals hatte das Landgericht München dem Sender trotz einer Unterlassungsbeschwerde des FC-Angreifers die Ausstrahlung der Satire aber weiterhin erlaubt.

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!