• Home
  • Sa, 15. Dez. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Spiel am Freitag

1. FC Köln plagen Personalprobleme vor Regensburg-Spiel

Vor dem Spiel des 1. FC Köln bei Jahn Regensburg hadert Trainer Markus Anfang mit Personalproblemn: Hector, Sobiech, Clemens fehlen, Modeste darf nicht spielen und der Einsatz von Höger, Schaub und Schmitz ist fraglich.

Von Tobias Gonscherowski

Vor dem Freitagsspiel beim SSV Jahn Regensburg haben beim 1. FC Köln einige Stammkräfte mit dem Training aussetzen müssen. Louis Schaub, Benno Schmitz und Marco Höger sind Wackelkandidaten für die Partie beim Tabellen-Zehnten. "Louis Schaub hat noch Probleme seit dem letzten Spiel. Die Wahrscheinlichkeit, dass er morgen trainieren kann, ist eher gering. Bei Marco Höger sieht es genauso aus. Hinzu kommt noch Benno Schmitz, der im Dienstagstraining einen Schlag auf den Fuß abbekommen hat", stellt FC-Trainer Markus Anfang fest..

Schaub plagen Beschwerden im Leisten- und Aduktorenbereich, Höger hat Probleme mit einer alten Narbe. Da auch Jonas Hector, Lasse Sobiech und Christian Clemens weiter fehlen und die Spielgenehmigung für Anthony Modeste noch immer nicht vorliegt, könnte in Regensburg die Stunde für einige Profis schlagen, die zuletzt weniger berücksichtigt worden waren.

Optionen sind genug vorhanden

"Wir haben viele Optionen", meint Anfang. Sollte er die Abwehr umbauen müssen, kämen Matthias Bader oder Frederik Sörensen in Frage, auf der Sechs könnten Vincent Koziello, Niklas Hauptmann, Salih Özcan oder Matthias Lehmann den Vizekapitän Höger ersetzen. "Wir haben genügend Möglichkeiten, um die Positionen zu besetzen." Das Donnerstagstraining wird entscheidend sein, wie der Kader für Regensburg aussehen wird.

 

Die jüngste Erfolgsserie von drei Siegen in Folge und 15:1 Toren ist für alle Kölner Fans sicher eine schöne Momentaufnahme. Doch der Trainer warnt davor zu glauben, dass die Bilanz einfach so weiter ausgebaut werden kann. "Man neigt dazu, sich in eine Komfortzone zu begeben und zu sagen, dass jetzt alles läuft", sagt Anfang. "Für diese Erfolge haben wir aber viel investiert und intensiv gearbeitet. Es ist schön, dass wir auf den Weg gekommen sind. Wir müssen jetzt aber auch alles dafür tun, diesen Weg weiterzugehen."

Schwerer Gegner vor der Brust

Den Gegner schätzt der FC-Coach stark ein: "Wir haben eine Mannschaft vor der Brust, die die letzten zehn Spiele nicht verloren hat. Sie geht sehr gut ins Gegenpressing und spielt sehr aggressiv Fußball. Jahn ist immer in der Lage, zu punkten und Ergebnisse zu erzielen. Regensburg kann Spiele wie gegen St. Pauli oder Aue auch kurz vor Schluss noch drehen, ist auch als Team schwer zu bespielen, weil die Mannschaft zusammengewachsen ist."

Trotz aller Vorzüge sei Regensburg nach Meinung des Trainers allerdings "eine lösbare Aufgabe". Unterschätzen sollte der Effzeh den Gegner aber nicht. Denn die Oberpfälzer starten ihre Serie von zehn Partien ohne Niederlage mit einem spektakulären 5:0-Auswärtssieg beim Hamburger SV. Auch die bisherigen beiden Duelle der Geißbockelf mit dem SSV endeten mit zwei Kölner Siegen (2:1 und 3:2) denkbar knapp. (Foto: imago/Herbert Bucco)

Update: Mit diesen Kader tritt der 1. FC Köln an

Tor: Timo Horn, Thomas Kessler

Abwehr: Matthias Bader, Rafael Czichos, Jannes Horn, Noah Katterbach, Jorge Meré, Benno Schmitz, Frederik Sörensen 

Mittelfeld: Dominick Drexler, Niklas Hauptmann, Vincent Koziello, Matthias Lehmann, Salih Özcan, Marcel Risse

Sturm: Jhon Cordoba, Serhou Guirassy, Simon Terodde

Nicht dabei: Jan-Christoph Bartels, Yann Aurel Bisseck, Christian Clemens, Jonas Hector, Marco Höger, Anthony Modeste, Nikolas Nartey, Louis Schaub, Brady Scott, Lasse Sobiech, Simon Zoller 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
FC-Tickets gewinnen
Tickets für alle Liga-Heimspiele des 1. FC Köln zu gewinnen. mehr...
Fußball spezial
Die große 1. FC Köln-Statistik
Alle Bundesligaspiele des FC seit 1963
Sportvereinsuche
Sportverein in KölnHunderte Kölner Sportvereine bieten Sportarten von Leichtathletik über Billard bis hin zu Capoeira oder Tanzen an. Im koeln.de-Verzeichnis der Sportvereine finden Sie den richtigen Verein.
Zur Sportvereinsuche