• Home
  • Sa, 20. Jan. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

1. FC Köln startet am 2. Januar mit dem Training

Personalzuwachs für Ruthenbeck

Köln (dpa) - Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln nimmt die Vorbereitungen auf die Rückrunde am 2. Januar auf. Der neue Chefcoach Stefan Ruthenbeck kann dann mit zusätzlichem Personal rechnen. Neben Neuzugang Simon Terodde vom VfB Stuttgart hofft der Trainer auf die Rückkehr von fünf zuletzt verletzten Spielern.

«Ich gehe davon aus, dass Jonas Hector, Simon Zoller, Claudio Pizarro, Sehrou Guirassy und Nikolas Nartey dabei sind», sagte der Coach der «Kölnischen Rundschau» (Donnerstag). Zudem plant Ruthenbeck mit weiteren Nachwuchsspielern. So soll der 20 Jahre alte Chris Führich aus der U21 des FC in der Rückrunde im Profikader bleiben.

Ein Trainingslager haben die Kölner nicht geplant. Am 6. Januar nimmt der Bundesligaletzte an einem Blitzturnier in Bielefeld teil. Im ersten Rückrundenspiel am 14. Januar trifft die Mannschaft im rheinischen Derby auf Borussia Mönchengladbach. (Foto: Helmut Löwe)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen