• Home
  • Mi, 30. Sep. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Keine Mamba-Verpflichtung

Kölner Sobiech wechselt auf Leihbasis zum FC Zürich

Köln (dpa) - Fußball-Profi Lasse Sobiech verlässt den Bundesligisten 1. FC Köln und schließt sich dem FC Zürich an. Wie beide Vereine am Samstag mitteilten, wechselt der Abwehrspieler auf Leihbasis für ein Jahr zum Schweizer Erstliga-Club.

Zuletzt war der 29-Jährige bereits an den belgischen Club Royal Mouscron verliehen, ehe dort die Spielzeit wegen der Corona-Pandemie vorzeitig beendet wurde. Sobiech kam im Sommer 2018 vom FC St. Pauli ins Rheinland. In der Aufstiegssaison 2018/19 stehen 17 Zweitliga-Einsätze für den FC zu Buche, in der Bundesliga nur ein Einsatz gegen Union Berlin.

Köln nimmt nach Medizincheck Abstand von Mamba-Verpflichtung

Der 1. FC Köln wird unterdessen Fußball-Profi Streli Mamba nicht unter Vertrag nehmen. Der 26 Jahre alte Offensivspieler vom Zweitligisten SC Paderborn hat den Medizincheck nicht bestanden, teilte der rheinische Bundesligist am Freitag mit. Bei der Untersuchung in der Mediapark-Klinik sei bei Mamba, der in Paderborn zuletzt nur individuell trainieren konnte, eine Verletzung festgestellt worden.

«Wir waren uns mit Streli und mit Paderborn einig. Doch aktuell könnte er weder trainieren noch spielen. Das Risiko einer längeren Ausfallzeit wollen wir nicht eingehen, deshalb haben wir uns gegen eine Verpflichtung entschieden», sagte Kölns Sport-Geschäftsführer Horst Heldt. «Für beide Seiten hätten wir uns einen anderen Ausgang erhofft. Das ist schade.» (Foto: imago images / Herbert Bucco)

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen