• Home
  • So, 19. Mai. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Kein Budesligaauftakt

FC-Stürmer Cordoba für zwei Spiele gesperrt

Für Jhon Cordoba ist die laufende Saison vorbei, der Bundesligaauftakt der kommenden Saison findet ebenso ohne ihn statt: Nach seiner Roten Karte im Spiel des 1. FC Köln gegen Regensburg ist der Stürmer für zwei Spiele gesperrt.

Für Stürmer Jhon Cordoba vom 1. FC Köln ist die Zweitligasaison schon vor dem 34. Spieltag beendet. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 26 Jahre alten Kolumbianer nach dessen Roter Karte in der Begegnung am Sonntag mit Jahn Regensburg für zwei Spiele.

Cordoba ist damit auch am ersten Spieltag der kommenden Saison nicht spielberechtigt. Das gab der DFB am Mittwoch in Frankfurt am Main bekannt. Der Kölner Torjäger war in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit wegen Nachtretens des Feldes verwiesen worden. Das Sportgericht wertete Cordobas Aktion als Tätlichkeit in einem leichteren Fall. (dpa, hl; Foto: imago images/Sascha Janne)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen