• Home
  • Sa, 17. Nov. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Starke Kritik

1. FC Köln hadert vor Spiel gegen Dresden mit rätselhafter Leistung

Dass es für den 1. FC Köln als Ex-Tabellenführer nicht gut läuft, ist offensichtlich. Und jetzt auch noch das "Karnevalsspiel" gegen Dynamo Dresden. Kritik und Rätselraten herrscht allenthalben.

Von Tobias Gonscherowski

Fünf sieglose Pflichtspiele in Folge sind am 1. FC Köln nicht spurlos vorbei gegangen. Vor dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden am 13. Spieltag ist mächtig Druck auf dem Kessel. Der Kölner Trainer Markus Anfang ist bereits etwas irritiert, dass auch zu seiner Person erste kritische Fragen zu hören sind. "Ich bin sehr ehrgeizig und will jedes Spiel gewinnen", sagte Anfang in der Pressekonferenz vor dem Heimauftritt seiner Mannschaft gegen Dynamo Dresden am Samstag um 13 Uhr.. "Es nagt an mir, wenn ich Spiele nicht gewinne."

In den fünf Partien, die der FC nun nicht mehr für sich entscheiden konnte, lieferte er rätselhafte Leistungen ab: Gegen den Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 konnte die Geißbockelf im Pokal vor einer Woche überzeugen. Beim Zweitliga-Topspiel in Hamburg enttäuschte sie dagegen fünf Tage später auf ganzer Linie. Diese Leistungsunterschiede kann auch der Coach nicht richtig erklären.

Die Basisfehler beim Effzeh

"Gegen den HSV haben wir sehr viele individuelle Fehler, Basisfehler gemacht. Bei Ballannahme, Mitnahme, Ball sichern. Dann kommt kein Spielfluss mehr rein, dann wir es unruhig auf dem Feld. Der HSV hat uns aber auch nicht in Grund und Boden gespielt. Diese Basisfehler haben wir gegen Schalke nicht gemacht. Da steckt man nicht drin", meinte Anfang. Er vertraut immer noch darauf, "den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen."

Gerade in Phasen, in denen es nicht so gut laufe, lerne man am meisten, meinte der FC-Coach, der seine "Linie bedingungslos durchziehen und ihr treu bleiben" will. "Das heißt aber nicht, dass ich beratungsresistent bin", so Anfang weiter. "Ich höre mir alles an und bin bereit, mich weiterzuentwickeln und die Mannschaft auf die Spiele vorzubereiten. Darauf konzentriere ich mich, alles andere kann ich nicht beeinflussen."

Als nächste Aufgabe wartet nun Dynamo Dresden auf den Effzeh. Das Rheinenergie-Stadion wird ausverkauft sein. Die Sachsen liegen mit nur drei Punkten Rückstand auf die Domstädter auf Platz sieben. Sie stellen die drittbeste Abwehr der Liga und kassierten in fünf Auswärtsspielen lediglich vier Gegentore.

"Müssen überlegen, wie wir vorne reinkommen"

"Dynamo Dresden steht sehr kompakt, eng und gut gestaffelt", lobt Anfang. "Sie kreieren über die Balleroberung im Mittelfeld viele Chancen. Sie haben für Konteraktionen richtig gute Spieler. Es wird schwierig. Sie machen es seit Wochen schon gut. Das müssen wir gut organisiert verteidigen und nach Ballverlust direkt ins Gegenpressing gehen. Wenn du versuchst, viel durchs Zentrum zu spielen, wirst du auch den einen oder anderen Ballverlust haben. Wir müssen deshalb überlegen, wie wir am besten vorne reinkommen und Torchancen kreieren können."

Personell wird Anfang wohl auf Jannes Horn verzichten müssen, der zuletzt im Training zwar keine schwere (Knie-) Verletzung erlitt, aber bei Übungseinheiten zuletzt aussetzen musste. Weiterhin fehlen von den Stammkräften nur Christian Clemens und Lasse Sobiech. (Foto: imago/Chai v. d. Laage)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
FC-Tickets gewinnen
Tickets für alle Liga-Heimspiele des 1. FC Köln zu gewinnen. mehr...
Fußball spezial
Die große 1. FC Köln-Statistik
Alle Bundesligaspiele des FC seit 1963
Sportvereinsuche
Sportverein in KölnHunderte Kölner Sportvereine bieten Sportarten von Leichtathletik über Billard bis hin zu Capoeira oder Tanzen an. Im koeln.de-Verzeichnis der Sportvereine finden Sie den richtigen Verein.
Zur Sportvereinsuche