• Home
  • Di, 25. Sep. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Vorsicht, Datenklau

Phantasialand warnt vor Fake-Gewinnspiel

Vorsicht, Datenklau: Der Freizeitpark Phantasialand warnt vor einem Fake-Gewinnspiel auf Facebook und Whatsapp.

Auf Facebook und Whatsapp macht ein Gewinnspiel die Runde, in dem angeblich Freikarten fürs Phantasialand gewonnen werden können. Dem ist allerdings nicht so: Das Phantasialand in Brühl führt keine solche Eintrittskartenverlosung durch und warnt vor dem Fake-Gewinnspiel.

"Wir haben mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun!" , stellt das Phantasialand auf seiner Facebookseite klar. Der Freizeitpark warnt ausdrücklich vor der Gefahr des Datenklaus. Man solle als Empfänger der falschen Gewinnspielmitteilung weder den angegebenen Link anklicken noch das Gewinnspiel unter seinen Freunden teilen. (Foto: Phantasialand)

Mehr Infos über der Freizeitpark Phantasialand

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen