• Home
  • Di, 23. Okt. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Privat und unplugged

Niedecken lädt zum Charity-Event für Kinder aus Afrika

Wolfgang Niedecken macht sich seit Jahren stark für Afrika. Mit seinem Charityevent "10 Jahre Rebound" lädt er Fans und Interessierte ein, seine ehrenamtliche Arbeit kennenzulernen und zu unterstützen.

Zehn Jahre ist es her, dass das Hilfswerk World Vision auf Initiative des BAP-Sängers das Projekt "Rebound" gründete. Dabei geht es darum, Kindern aus Norduganda und im Ostkongo zu helfen, die als Kindersoldaten zwangsrekrutiert oder als Sexsklaven missbraucht wurden. Das Projekt verschafft ihnen durch eine Berufsausbildung zum Automechaniker, Schneider oder Tischler eine zweite Chance und ermöglicht es den traumatisierten Kindern und Jugendlichen so, wieder ein respektierter Teil der Gesellschaft zu werden.

Anlässlich dieses Jubiläums lädt Wolfgang Niedecken zu einem Charity-Event am 17. Februar 2018 ins Marriott Hotel Köln ein. Dabei bekommen Interessierte die besondere Gelegenheit, eine ganz andere Seite des Sängers kennenzulernen: es geht explizit nicht um um BAP oder die Südstadt, auch nicht um den FC, sondern um Hilfeleistung in Afrika.

Niedecken privat und unplugged

Wolfgang wird viel über sein Projekt und die Erfahrungen, die er in Uganda gemacht hat, berichten. Zusätzlich spielt er - zusammen mit dem befreundeten bayerischen Musiker Martin Kälberer - unplugged circa 10 Songs aus verschiedenen Jahrzehnten.

Angekündigt haben sich Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien sowie Freunde von Wolfgang Niedecken, darunter Thorsten Wingenfelder von der Band "Fury in the Slaughterhouse", Schauspielerin Janine Kunze und Ex-Fußballnationalspielerin Lira Alush. Als Moderatorin führt Ulrike von der Groeben durch den Abend.

Die Karten zum Charity-Event kosten 275 Euro pro Person inkl. Buffet und Getränke. Davon werden 210 Euro pro Karte an das Projekt "Rebound" gespendet. Jede verkaufte Karte trägt "maßgeblich zur Finanzierung der Ausbildung eines Kindes in dem Projekt bei".

Das Marriott Hotel nimmt Ihre Kartenbestellung unter der Telefonnummer (0221) 94 22 25 623 oder per Email worldvision.cologne@marriott.com entgegen. (Foto: imago/Rainer Unken und Tina Niedecken)

Das Charity-Event im Überblick

Adresse: Marriott Hotel, Johannisstraße 76-80, 50668 Köln
Einlass und Empfang: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Preis: 275 Euro pro Person inkl. Buffet und Getränke (210 Euro pro Karte gehen an das Projekt Rebound)
Freie Platzwahl

Schon gewusst? Für sein Engagement wurde Wolfgang Niedecken im Jahr 2013 von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet. 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen