• Home
  • Do, 27. Jun. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Zufallsfund bei Fahrzeugkontrolle auf der A 4

Köln (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmittag (9. Juni) haben Polizisten auf der A 4 in Fahrtrichtung Heerlen 116 unter Naturschutz stehende Vögel in unbelüfteten Umzugskisten entdeckt. Drei der Wildvögel lagen bereits tot in den Transportboxen. Die Wildvogelstation in Rösrath nahm die teilweise verletzten Kernbeißer, Stieglitze und Grünfinken auf.

Gegen 15.15 Uhr kontrollierten eingesetzte Beamte einen Peugeot. Im Fußraum der Rücksitze fielen den Beamten zwei Umzugskartons auf. Beim Hineinsehen fanden sie 16 kleine Boxen mit Kernbeißern. Darunter befanden sich fünf weitere Boxen mit insgesamt 50 Stieglitzen und 34 Grünfinken.

Die Polizei hat gegen den Fahrer und die Beifahrerin ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. (jk)


(2019-06-10T15:46:25+0200)

(Erstellt am 10. Juni 2019 - 15:46 Uhr; aktualisiert 10. Juni 2019 - 16:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen