• Home
  • Sa, 25. Jun. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Trunkenheitsfahrt dank Videobeobachtung und Zeugenhinweis aufgeklärt

Köln (ots) -

Dank der Videobeobachtung auf den Ringen hat die Polizei am Sonntagmorgen (19. Juni) bei einer Unfallaufnahme gleich zwei Trunkenheitsfahrten geklärt. Gegen 8.30 Uhr war ein mit mehr als 1,7 Promille alkoholisierter 30-Jähriger mit dem BMW seines ebenfalls betrunkenen Beifahrers auf dem Habsburgerring ungebremst gegen einen Baucontainer gefahren. Bei der Unfallaufnahme sprach ein Zeuge einen Polizisten an und berichtete, der Beifahrer sei zuvor gefahren, nachdem er vor einer Bar am Klapperhof einen kräftigen Schluck aus einer Schnapsflasche genommen habe. Die Bestätigung für die Trunkenheitsfahrt ergab sich bei Nachschau auf dem Video in der Leitstelle der Polizei. Darauf war der Fahrerwechsel auf dem Hohenzollernring kurz vor dem Unfall zu sehen. Der daraufhin durchgeführte Alkoholtest bei dem 41-Jährigen ergab einen Wert von annähernd 1,9 Promille. Der 30 jährige kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Nach ersten Ermittlungen ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Polizisten ordneten bei beiden Männern Blutproben an. (cw/de)


(2022-06-20T16:34:14)

(Erstellt am 20. Juni 2022 - 16:34 Uhr; aktualisiert 20. Juni 2022 - 17:19 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!