• Home
  • Do, 4. Jun. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Tatverdächtiger stellt sich nach versuchtem Tötungsdelikt in Bergisch Gladbach

Köln (ots) - Nachtrag zur Ziffer 4, vom 10. Mai

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4593250

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt:

Fünf Tage nach dem versuchten Tötungsdelikt in Bergisch Gladbach-Frankenforst hat sich am Donnerstagabend (14. Mai) der gesuchte Tatverdächtige (42) bei der Polizei gestellt. Er steht im dringenden Verdacht, auf einen 23 Jahre alten Mann geschossen zu haben. Zeugen hatten am Samstagabend, gegen 19.40 Uhr, einen lauten Knall aus Richtung eines Fußweges zwischen Beethovenstraße und Kurt-Schumacher-Straße gehört und den jungen Mann mit schwersten Verletzungen auf einem Gehweg gefunden. Der junge Mann ist inzwischen außer Lebensgefahr.

Der 42-Jährige wird heute noch wegen versuchten Totschlags einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen der Mordkommission zur Aufklärung der Hintergründe und genauen Tatumstände dauern an. (jk)


(2020-05-15T13:28:08+0200)

(Erstellt am 15. Mai 2020 - 13:28 Uhr; aktualisiert 15. Mai 2020 - 14:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_classic_600_spielbutton.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme kraftvolle Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen