• Home
  • Mo, 9. Dez. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Schwere Kopfverletzungen nach Verkehrsunfällen

Köln (ots) - Am Donnerstag (28. November) haben zwei Radfahrer (53, 19) bei Verkehrsunfällen in den Stadtteilen Zollstock und Heimersdorf schwere Kopfverletzungen erlitten.

Gegen 11.30 Uhr soll Zeugenaussagen zufolge ein 53-jähriger Radfahrer im Kreisverkehr Schwalbacher Straße/ Kierberger Straße mit dem Kopf auf den Asphalt aufgeschlagen sein, als ein Mercedes-Fahrer (32) gerade in den Kreisverkehr einfuhr. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen steht noch nicht fest, ob der Mann nach einem Zusammenstoß mit dem Auto oder beim Versuch dem Auto auszuweichen stürzte.

Gegen 14.30 Uhr soll nach ersten Erkenntnissen ein 19-Jähriger sein Fahrrad beim Linksabbiegen von der Frixheimer Straße in die Butzheimer Straße von einen ihm entgegenkommenden Ford (Fahrerin 47) erfasst worden sein. Auch den jungen Mann brachten Rettungskräfte mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. (as)


(2019-11-29T14:25:46+0100)

(Erstellt am 29. November 2019 - 14:25 Uhr; aktualisiert 29. November 2019 - 15:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen