• Home
  • Do, 17. Okt. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung - Raub vor Geldautomaten

Köln (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung Ziffer 5 vom 15. Mai

Der Mann, der am 15. Mai einen Kölner (42) vor einen Geldautomaten am Wiener Platz im Stadtteil Mülheim beraubt haben soll, hat sich heute Vormittag im Rhein-Erft-Kreis der Polizei gestellt. Es handelt sich um einen 22 Jährigen ohne festen Wohnsitz. Nach der Veröffentlichung seines Fotos waren mehrere konkrete Hinweise von Zeugen eingegangen. Die rechtlichen Voraussetzungen für die weitere Nutzung des Fahndungsfotos sind nunmehr entfallen.

Der Festgenommene wurde bereits nach Köln überstellt und räumt die Tat ein. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Köln wird der 22-jährige einem Haftrichter vorgeführt. (de)


(2019-05-16T14:27:28+0200)

(Erstellt am 16. Mai 2019 - 14:27 Uhr; aktualisiert 16. Mai 2019 - 15:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen