• Home
  • Do, 19. Sep. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Raub auf Hotel - Zeugensuche

Köln (ots) - In der Nacht zu Sonntag (8. September) hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann ein Hotel in Köln-Porz-Eil überfallen. Der mit einer dunklen Kapuze und einem roten Tuch maskierte Räuber flüchtete anschließend mit seiner Beute von der Theodor-Heuss-Straße in Richtung Bunsenstraße. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Nach Aussagen des überfallenen Mitarbeiters (31) betrat der dunkel gekleidete, mit Kapuze und rotem Bandana maskierte Mann gegen 00.45 Uhr das Hotel und bedrohte ihn mit einem Messer über den Tresen des Empfangs. Als der 31-Jährige die Hände hob und einen Schritt zurück machte, sprang der Täter über den Tresen, riss eine Schubladenfront ab und steckte Bargeld in eine mitgebrachte Tasche.

Der Hotel-Angestellte beschrieb den Täter als schlanken, mittelgroßen, insgesamt dunkel gekleideten Mann. Seine deutsche Sprache sei sehr schlecht zu verstehen gewesen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (as)


(2019-09-08T11:44:50+0200)

(Erstellt am 8. September 2019 - 11:44 Uhr; aktualisiert 8. September 2019 - 12:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen