• Home
  • Do, 28. Okt. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Öffentlichkeitsfahndung nach Kindesentziehung

Köln (ots) -

Die Polizei Köln fahndet derzeit auf der Grundlage eines Gerichtsbeschlusses des Amtsgerichts Köln wegen des Verdachts der Kindesentziehung nach der 17-jährigen Lintone Saljihi und dem 20-jährigen Mustafa Hrustic. Die Gesuchten stehen im dringenden Verdacht, am Montag (5. Mai) bei einem Besuchstermin im Jugendamt Köln ihre gemeinsame einjährige Tochter der amtlichen Obhut entzogen und mit dem Säugling in einem Auto geflüchtet zu sein.

Die Fahndungsbilder können unter folgendem Link abgerufen werden: https://url.nrw/70

Das Jugendamt hatte dem jungen Elternpaar das Sorgerecht entzogen, nachdem der 20-Jährige mehrfach gegenüber der Kindesmutter sowie dem Kind handgreiflich geworden war. Zeugenhinweise zum Aufenthaltsort der Gesuchten an das ermittelnde Kriminalkommissariat 53 werden dringend erbeten unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (cg/de)


(2021-10-13T13:16:50)

(Erstellt am 13. Oktober 2021 - 13:16 Uhr; aktualisiert 13. Oktober 2021 - 14:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!