• Home
  • Do, 17. Okt. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Maskierte überfallen Kiosk in Ehrenfeld - Zeugensuche

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet nach zwei etwa 25 Jahre alten Räubern, die in der Nacht zu Donnerstag (16. Mai) auf der Subbelrather Straße in Köln-Ehrenfeld einen Kiosk überfallen haben. Gegen 3.30 Uhr fesselten sie den Verkäufer (46) und flüchteten mit den Tageseinnahmen sowie dem Portemonnaie samt Handy des Angestellten. Die circa 175 Zentimeter großen Männer waren zweisprachig. Mit dem Überfallenen sprachen sie aktzentfrei Deutsch. Untereinander unterhielten sie sich auf Türkisch. Der Sportliche trug eine schwarze Jacke mit heller Aufschrift und eine blaue Jeans - der Kräftigere war dunkel gekleidet. Beide benutzten Handschuhe und hatten sich Kapuzen tief ins Gesicht gezogen. Zeugen werden gebeten, sich bei dem Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (ph)


(2019-05-16T14:30:10+0200)

(Erstellt am 16. Mai 2019 - 14:30 Uhr; aktualisiert 16. Mai 2019 - 15:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen