• Home
  • Mi, 22. Mai. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Junger Mann versucht Polizisten die Dienstwaffe zu entreißen

Köln (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (10. Februar) hat ein Troisdorfer (24) im Alkoholrausch (mehr als 2 Promille) vergeblich versucht, einem Polizisten die Dienstwaffe aus dem Holster zu ziehen. Der Versuch endete mit einer Strafanzeige, einer Blutprobe auf der Wache sowie der Fahrt ins Präsidium zur Ausnüchterung.

Vor den Augen einer Polizeistreife schlugen der Troisdorfer und ein 19 Jahre alter Kölner sich um 7.45 Uhr auf dem Friesenplatz mit Fäusten ins Gesicht. Als die Polizisten die Streithähne mit Unterstützung einer zweiten Streife trennten, wehrte sich der 24-Jährige vehement und ließ sich nicht wegführen. Aus dem Streit mit dem jungen Kölner wurde letztlich eine Auseinandersetzung mit den Polizisten. Der Versuch des Mannes, einem der Polizisten die Waffe aus dem Holster zu ziehen, endete mit einer Fahrt in Handschellen im Streifenwagen. (js)


(2019-02-11T13:24:25+0100)

(Erstellt am 11. Februar 2019 - 14:24 Uhr; aktualisiert 11. Februar 2019 - 15:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen